MenüMenü

Klöckner Aktie

Klöckner-&-Co-Aktie mit 2,39 % Plus
von Investor Verlag

Der Anteilschein von Klöckner & Co bewegte sich aufwärts und konnte gestern erneut Gewinne verbuchen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Stahlkonzerns bei einem Kurs von 11,14 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,39 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 11,29 € und ist vom 16. April, das 7-Tagetief entsprechend bei 10,86 € vom 20. April.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
11,66 €
0,22 €1,89 %
  • ISIN: DE000KC01000
  • WKN: KC0100
Chart

Im Verlauf des Tages bewegte sich das Papier von Klöckner & Co am Donnerstag im Bereich zwischen 10,90 € und 11,16 €. Der Stahlkonzern erreichte tagsüber ein Plus von 1,55 %. Der aktuelle Wert liegt bei 11,23 € (Stand: 23.04.21, 15:29) (0,81 %).

Klöckner-&-Co-Aktie in diesem Monat

Diesen Monat fiel der Wert von Klöckner & Co etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 11,29 € beträgt 0,06 €.

Klöckner-&-Co-Aktie auf Jahressicht

Mitte des Monats notierte die Klöckner-&-Co-Aktie mit 11,29 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 63,20 € im Juli 2007 hat der Anteilschein des Stahlunternehmens seither 82,23 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Werte kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag für den Stahlsektor insgesamt ein erfolgreicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Salzgitter – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,38 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 25,86 € legte die Salzgitter-Aktie gestern zum Börsenschluss noch 1,62 % zu und ging bei 26,28 € aus dem Handel.

Klöckner-&-Co-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei United States Steel war am Donnerstag den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Das Wertpapier von United States Steel sank bis zum Abend um 0,62 % auf 18,36 €.

SDAX höher um 1,99 %

Das Plus der Stahlbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss am Donnerstag bei 16.044 Punkten und verfehlte damit sein Tageshoch von 16.046 Zählern.

BMW-Aktie auf Berg-und-Tal-FahrtDie BMW-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte der Anteilschein des Automobilbauers bei einem Kurs von 83,39 € und machte damit einen… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten