MenüMenü

Hypoport Aktie

Hypoport-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 1,22 %
von Investor Verlag

Zum Börsenende notierte das Papier des Finanzdienstleistungsunternehmens bei einem Kurs von 453,80 € (Stand: 31.05.21, 17:35), ein Minus von 1,22 % in Bezug auf den Schlusskurs vom Freitag. Am 25. Mai konnte die Hypoport-Aktie das 7-Tagehoch von 460,20 € erreichen.

Globale Wirtschaft
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
442,40 €
6,20 €1,40 %
  • ISIN: DE0005493365
  • WKN: 549336
Chart

Intraday bewegte sich der Anteilschein von Hypoport im Bereich zwischen 453,80 € und 462 €. Der Finanzdienstleister machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,77 %.

Hypoport-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von Hypoport deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 499,20 € ist um 9,10 % greifbar größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich der Titel deutlich verschlechtert. Im Februar notierte die Hypoport-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 614 €.

Insgesamt war diesen Montag das Verhältnis der Aktien im Finanzsektor mit einer negativen Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Deutsche Pfandbriefbank – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 0,41 % dagegen schwarze Zahlen. Im Vergleich zu ihrem heutigen Tiefstwert von 9,68 € legte die Deutsche-Pfandbriefbank-Aktie zum Börsenschluss noch einmal 0,68 % zu und ging bei 9,75 € aus dem Handel.

Hypoport-Aktie aus internationaler Sicht

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Visa Inc. gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Wert von Visa Inc. gewann bis zum Abend 0,41 % auf 186,80 €.

SDAX ohne Bewegung

Der SDAX gab sich vom Minus des Finanzsektors nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss mit 16.310 Punkten fast unverändert.

Sartorius-Aktie: 0,81 % höherDie Sartorius-Aktie bewegte sich nach oben und konnte gestern erneut Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte der Anteilschein des Pharmaspezialisten bei einem Kurs von 413 € und machte damit… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten