MenüMenü

Hypoport Aktie

Hypoport-Aktie mit Gewinnen von 3,53 %
von Investor Verlag

Für die Hypoport-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Finanzkonzerns bei einem Kurs von 440 € und verzeichnete damit ein Plus von 3,53 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Am Freitag hatte die Hypoport-Aktie das 7-Tagehoch von 440 € erzielt.

Bulle
© Adobe Stock - Thomasg
Teilen:
435,50 €
1,50 €0,34 %
  • ISIN: DE0005493365
  • WKN: 549336
Chart

Intraday bewegte sich die Aktie von Hypoport am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 420 € und 444,50 €. Das Finanzdienstleistungsunternehmen erwirtschaftete im Verlauf des Tages ein Plus von 4,76 %. Der aktuelle Kurs ist 436 € (Stand: 16.11.20, 16:00) (-0,91 %).

Hypoport-Aktie im November

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Hypoport deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 477 € ist um 8,60 % greifbar größer geworden.

Hypoport-Aktie seit dem ersten Januar

Mitte des letzten Monats notierte die Hypoport-Aktie noch mit 570 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu deutlich verschlechtert. Für den Finanzsektor ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorherigen Geschäftstag recht ausbalanciert. Einer der Wettbewerber – Deutsche Pfandbriefbank – konnte zum Handelsschluss am Sonntag seinen Kurs nicht halten und ging am Ende 0,41 % tiefer bei 7,29 € aus dem Handel. Die Deutsche-Pfandbriefbank-Aktie notierte zum Börsenende am vorangegangenen Handelstag mit 7,29 €. Das Papier legte somit noch 1,46 % zu, nachdem es zeitweise auf 7,18 € abgefallen war.

Hypoport-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz kommt indessen kaum vom Fleck. Bei Pnc Financial Services wurde am vorherigen Handelstag kaum Veränderung (0 %) verzeichnet. Der Anteilschein von Pnc Financial Services blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX höher um 0,66 %

Das Plus der Finanzbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann am vorigen Handelstag 0,66 % hinzu und schloss bei einem Stand von 13.132 Zählern. Das Tageshoch hatte er bei 13.155 Zählern erreicht, womit es um 23 Einheiten verfehlt wurde.

Drillisch-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 1,73 %In den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine positive Entwicklung für die Drillisch-Aktie ab. Heute jedoch musste der Wert aber Verluste hinnehmen. Zum Handelsschluss notierte das Papier des Telekommunikationskonzerns bei… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten