MenüMenü

SDax

Hornbach-Holding-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht so gute Entwicklung für die Hornbach-Holding-Aktie ab, heute jedoch konnte sie seit Börsenbeginn Gewinne von 0,27 % einnehmen. Zum Handelsschluss am Freitag notierte die Aktie des Industriezulieferers bei einem Kurs von 74,60 € (Stand: 08.01.21, 17:41), ein Plus von 0,68 % im Vergleich zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 78,70 € und wurde am 30. Dezember erreicht, das 7-Tagetief dagegen bei 74,10 € und gestern notiert.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
15.079,66 €
30,86 €0,20 %
  • ISIN: DE0009653386
  • WKN: 965338
Chart

Den Höchstwert des Tages erzielte der Anteilschein von Hornbach Holding bei einem Kurs von 76 €, den Tiefstwert des Tages bei 74,20 €. Die Hornbach-Holding-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 9,00 %. Ihr jetziger Kurswert liegt bei 74,60 € (Stand: 08.01.21, 17:41) (0,68 %).

Hornbach-Holding-Aktie im Januar

Im Monatsvergleich verliert die Aktie von Hornbach Holding deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 78,10 € ist um 4,48 % sichtlich größer geworden.

Hornbach-Holding-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des Monats notierte die Hornbach-Holding-Aktie mit 74,10 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Für die Industirezuliefererbranche konnte kaum Bewegung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausgewogen geblieben. Einer der Konkurrenten – Deutsche Beteiligungs-AG – konnte zum Börsenende seinen Kurs nicht halten und ging am Ende 0,81 % schwächer bei 36,60 € aus dem Handel.

Hornbach-Holding-Aktie im internationalen Vergleich

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Berkshire Hathaway war heute den Anlegern auch nach Feiern zu Mute. Das Papier von Berkshire Hathaway stieg bis zum Abend um 0,71 % auf 285.000 €.

SDAX verliert 0,24 %

Der SDAX schloss um 36 Punkte tiefer als am Vortag auf 15.241 Punkte. Allerdings konnte er damit seinen Tagestiefststand von 15.198 Zählern toppen.

OSRAM-Licht-Aktie verliert intraday am Freitag 0,53 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für OSRAM Licht aussah, musste der Industriedienstleister im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 0,53 % einräumen. Die Aktie des Industriedienstleisters notierte zum… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten