MenüMenü

Drillisch Aktie

Drillisch-Aktie zurück im Spiel
von Investor Verlag

Die Anleger der Drillisch-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte die Aktie des Telekommunikationskonzerns bei einem Kurs von 24,76 € (Stand: 27.04.21, 17:35), ein Plus von 0,41 % verglichen mit dem Vortag. Auch diese Woche erzielt die Drillisch-Aktie ähnliche Werte und markierte heute mit dem Schlusskurs das Wochenhoch.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
24,84 €
0,22 €0,89 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart

Im Laufe des Tages kletterte die Aktie von Drillisch auf einen Kurs von 24,78 €. Das Tagestief verzeichnete sie bei 24,38 €. Der Telekommunikationskonzern verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 0,98 %. Der jetzige Kurswert zählt 24,76 € (Stand: 27.04.21, 17:35) (0,41 %).

Drillisch-Aktie auf Jahressicht

Mitte des letzten Monats notierte die Drillisch-Aktie mit 26,51 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 72,05 € im Januar 2018 hat der Wert des Telekommunikationsunternehmens in der Zwischenzeit 65,63 % an Wert eingebüßt.

Im großen Ganzen überwog heute in der Telekommunikationsbranche der Anteil der Aktien mit einer negativen Entwicklung. Die Konkurrenz – Telefónica Deutschland – befand sich bei Handelsende dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 1,61 % fester bei 2,40 €.

Drillisch-Aktie auf internationaler Ebene

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Die Telefonica-Aktie gewann ebenfalls 0,51 %.

TecDAX unverändert

Der TecDAX gab sich vom Minus des Telekommunikationssektors nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss fast unverändert. Der TecDAX erreichte zuletzt 3.538 Punkte (0,08 %) und hat sich somit kaum bewegt.

Klöckner-&-Co-Aktie fällt um 0,78 %Für die Klöckner-&-Co-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Handelsschluss notierte die Aktie des Stahlunternehmens bei einem Kurs von 11,64 € (Stand: 29.04.21, 17:35), ein Plus von 0,78 % verglichen mit… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten