MenüMenü

Deutz Aktie

Deutz-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 2,27 %
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen sah es für die Deutz-Aktie wieder besser aus, doch der Wert musste heute allerdings Verluste verzeichnen. Zuletzt notierte die Aktie des Industriemaschinenkonzerns bei einem Kurs von 4,91 € (Stand: 14.09.20, 17:35), ein Verlust von 2,27 % verglichen mit dem Schlusskurs vom Freitag. Am letzten Börsentag hatte die Deutz-Aktie das 7-Tagehoch von 5,02 € erzielt.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
4,56 €
-0,19 €-4,08 %
  • ISIN: DE0006305006
  • WKN: 630500
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte die Aktie von Deutz heute bei 5,08 €. Der Tiefstwert wurde bei 4,90 € notiert. Der Spezialist für Nutzfahrzeuge machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 2,66 %.

Deutz-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Deutz deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 5,02 € ist um 2,27 % sichtbar größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich der Kurs des Titels etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Deutz-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 5,77 €. Seit dem Allzeithoch von 13,80 € im Juli 1998 hat der Titel des Industriemaschinenkonzerns inzwischen 64,46 % an Wert eingebüßt.

Unterm Strich überwog heute im Industriemaschinensektor der Anteil der Wertpapiere mit einer negativen Entwicklung. Einer der Konkurrenten – De000trat0n7 – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,35 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die De000trat0n7-Aktie notierte am heutigen Börsenende mit 18,00 €. Das Papier legte damit noch 2,73 % zu, nachdem es zwischenzeitlich auf 17,52 € abgefallen war.

Deutz-Aktie international verglichen

Indes gewinnt die internationale Konkurrenz. Bei Paccar gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Papier von Paccar stieg bis zum Abend um 2,13 % auf 72 €.

SDAX gewinnt 0,51 %

Das Minus des Industriemaschinensektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX beendete den Handel letztlich 0,51 % höher als tags zuvor auf 12.399 Punkte. Das erreichte Tageshoch von 12.450 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 50 Einheiten.

K+S-Aktie deutlich im MinusNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für K+S aussah, musste der Berg- und Rohstoffkonzern im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 1,90 % hinnehmen. Zum MDAX-Ende am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten