MenüMenü

Nordex SE O.N.

  • 9,69
  • +0,04
  • +0,43 %
  • ISIN: DE000A0D6554
  • WKN: A0D655
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart
Aktuelle Nordex News Alle Artikel lesen

23. September 2017, 02:46 Uhr Nordex-Aktie tagsüber leicht tiefer

Die Nordex-Aktie fiel nach wie vor und musste am gestrigen Handelstag erneut Verluste machen. Zum TecDAX-Ende am Donnerstag notierte das […]

21. September 2017, 03:37 Uhr Nordex-Aktie: Plus 1,36 %

Die Aktie von Nordex gehörte zu den Gewinnern des Tages. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Energieversorgers […]

20. September 2017, 00:44 Uhr Nordex-Aktie verliert gestern tagsüber 0,50 %

Die Aktie von Nordex gehörte zu den Gewinnern des Tages. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 9,54 € konnte sich […]

Nordex Aktie: Windkraft der internationalen Spitzenklasse

Die Energiewende in Deutschland bezeichnet den Ausstieg aus der Kernenergie, den die Bundesregierung nach der atomaren Katastrophe von Fukushima im März 2011 beschossen hatte. Ziel der Energiewende ist es, bis 2050 die Energie in erster Linie in regenerativer Form als Solar-, Wind- und Wasserenergie, nachwachsenden Rohstoffen oder Geothermie zu gewinnen.

Ende 2015 lieferten bereits 26.774 Windkraftanlagen rund 13,3 % des in unserem Lande erzeugten Stroms. Insgesamt leistete der Wind damit mit über 85 Terawatt-Stunden den größten Anteil zur Stromerzeugung aus regenerativen Energien. Mit etwa 12 % Marktanteil nach Installationsstunden in 2015 gehört Nordex SE zu den Vorreitern der Branche.

Nordex – womit verdient das Unternehmen sein Geld?

Auch international zählt Nordex SE zu den führenden Entwicklern und Herstellern von Windenergieanlagen. Die Gesellschaft fertigt ausschließlich Windkraftanlagen für Landstandorte, dagegen ist man im so genannten Offshore-Sektor nicht tätig. Wichtigste Produkte sind „Schwachwindanlagen“, die besonders für die Erschließung von Flächen mit vergleichsweise niedrigen durchschnittlichen Windgeschwindigkeiten im Innern des Landes ausgelegt sind.

Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Planung, Entwicklung und Fertigung von Steuerungen großer Windkraftanlagen einschließlich des Netzanschlusses sowie der Produktion der Rotorblätter für Windenergieanlagen der Megawatt-Klasse. Das Unternehmen ist darüber hinaus auch an der Entwicklung von Windparks beteiligt. Des Weiteren übernimmt Nordex SE ebenfalls die Installation und Instandhaltung von Windturbinen.

Die Gesellschaft bietet für den Betrieb der Windkraftanlagen die webbasierte Visualisierungs- und Steuerungs-Software Nordex Control. Durch das Programm wird die Regelung und Steuerung eines Windparks oder einer gesamten Windkraftanlage sowie die Visualisierung und Datenerfassung ermöglicht. Die vollständige Angebotspalette von Nordex SE wird durch unterschiedliche Service-Leistungen wie Schulungen und Seminare für die erfolgreiche Betriebsführung von Windkraftanlagen, Wartungsinspektionen und eine kurzfristige Beseitigung von Störungen abgerundet.

Nordex Aktie: Daten und Anlagemöglichkeiten

Bei einem Streubesitz von 64,39 % sind insgesamt 96,98 Millionen Nordex Aktien in Umlauf. Das Papier ist mit einer Marktkapitalisierung von 1,18 Milliarden € und mit einem Anteil von 1,14 % im deutschen Technologie-Index TecDAX notiert.

Der Kurs der Nordex Aktie stieg zwischen 2011 und 2016 um mehr als 170 % und war auf diese Weise einer der erfolgreichsten Titel im TecDAX. Bei der Windkraft-Technik handelt es sich um eine Zukunftstechnologie, daher kann auch in den folgenden Jahren generell mit Kurssteigerungen gerechnet werden. Ob allerdings diese sehr positive Entwicklung der Nordex Aktie fortgesetzt werden kann, hängt von zahlreichen Faktoren wie der zukünftigen Konkurrenzsituation und dem Zustand der Weltwirtschaft ab.

Interessierte Anleger können die Nordex Aktie in Form des Einzeltitels wie auch in Verbindung von Finanzprodukten wie ETFs oder aktiv gemangten Investmentfonds beispielsweise auf den TecDAX oder die Branche Erneuerbare Energien erwerben.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.