MenüMenü

Telefonica Aktie

Telefónica-Deutschland-Aktie mit Verlusten von 1,21 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Telefónica Deutschland aussah, musste der Telekommunikationsspezialist im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 1,00 % verzeichnen. Zum TecDAX-Ende am Donnerstag notierte das Wertpapier des Telekommunikationsspezialisten mit einem Kurs von 2,37 €, ein Verlust von 1,21 % im Verhältnis zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 2,40 € und stammt vom 9. September. Das 7-Tagetief, welches am 4. September verzeichnet wurde, liegt bei 2,29 €.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
2,39 €
0,00 €0,04 %
  • ISIN: DE000A1J5RX9
  • WKN: A1J5RX
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 2,40 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 2,36 € notiert. Das Telekommunikationsunternehmen verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 1,00 % und notiert zur Stunde bei 2,41 € (Stand: 11.09.20, 17:35) (1,47 %).

Seit Anfang des Jahres hat sich der Kurs der Aktie etwas verschlechtert. Im Juni notierte die Telefónica-Deutschland-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 2,89 €. Der Wert des Telekommunikationsspezialisten hat seit dem Allzeittief von 1,83 € im März 2020 inzwischen 31,64 % an Wert gewonnen.

Auf einen Nenner gebracht war am Donnerstag das Verhältnis der Aktien in der Telekommunikationsbranche mit einer negativen Bilanz größer. Die Konkurrenz – Drillisch – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 1,12 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie des Telekommunikationskonzerns zeitweilig auf 23,32 € gestiegen war, schloss sie gestern bei einem Kurs von 22,99 €.

Telefónica-Deutschland-Aktie im internationalen Vergleich stark

Bei der internationalen Konkurrenz geht es ebenfalls nach unten. Bei American Tower gab es gestern rote Zahlen. Der Anteilschein von American Tower fiel bis zum Abend um 1,96 % auf 209,60 €.

TecDAX verliert 0,57 %

Das Minus der Telekommunikationsbranche wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Dieser ging um 0,57 % tiefer aus dem Handel. Der TecDAX verlor am Donnerstag 0,57 % und schloss bei einem Stand von 3.073 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 3.065 Zählern erreicht, womit es um acht Einheiten noch übertroffen wurde.

Evotec-Aktie verliert tagsüber leichtDie Evotec-Aktie fiel nach wie vor und musste am gestrigen Handelstag aufs Neue Verluste hinnehmen. Zum TecDAX-Ende am Donnerstag notierte das Wertpapier des Biotechnologieunternehmens mit einem Kurs von 22,62 €, ein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten