MenüMenü

Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie 1,81 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Pfeiffer Vacuum Technology aussah, musste das Maschinenbauunternehmen im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 2,91 % verzeichnen. Die Aktie des Maschinenbauers notierte zum Börsenende am Montag bei einem Kurs von 173,40 €, ein Minus von 1,81 % relativ zum Vortag. Die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 176,60 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
175,40 €
-0,80 €-0,46 %
  • ISIN: DE0006916604
  • WKN: 691660
Chart

Das Tageshoch erzielte die Aktie von Pfeiffer Vacuum Technology im Verlauf des Tages bei 180 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 173,40 € verzeichnet. Der Maschinenbauer verbuchte im Laufe des Tages einen Verlust von 2,91 %. Der derzeitige Preis liegt bei 173,60 € (Stand: 15.09.20, 17:35) (0,12 %).

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie im September

Auf Monatssicht sinkt der Kurs des Anteilscheins von Pfeiffer Vacuum Technology ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 176,60 € ist um 1,70 % größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich der Wert nicht wesentlich verschlechtert. Im Juli notierte die Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 179,80 €.

Für die Maschinenbaubranche konnte kaum Bewegung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute ziemlich ausgewogen geblieben. Einer der Wettbewerber – De0006450000 – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 1,41 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Aktie von De0006450000 schloss gestern bei einem Kurs von 21,55 €, nachdem sie kurzfristig auf 21,40 € abgefallen war.

Pfeiffer-Vacuum-Technology-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz kann sich dagegen freuen. Bei Daikin Industries war die Stimmung am vorigen Handelstag gut. Das Papier von Daikin Industries legte bis zum Abend zu um 0,71 % auf 156,10 €.

TecDAX höher um 0,72 %

Das Plus des Maschinenbausektors hatte auch positive Auswirkungen auf den TecDAX. Der TecDAX schloss am Ende 0,72 % höher als am Vortag. Das erreichte Tageshoch von 3.103 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um 13 Einheiten.

Continental-Aktie verliert intraday am Freitag 0,31 %Nach ihrer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Aktie von Continental am vorangegangenen Geschäftstag keine nennenswerten Gewinne vorweisen. Die Aktie des Autoindustriezulieferers zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten