MenüMenü

HHLA Aktie

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit 2,15 % Plus
von Investor Verlag

Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie bewegte sich nach oben und konnte aufs Neue Gewinne einnehmen. Zum Börsenschluss am Montag notierte die Aktie des Logistikspezialisten bei einem Kurs von 20,92 €, ein Plus von 2,15 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 20,92 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 27. April erreicht wurde, zählt 20,24 €.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
20,98 €
-0,66 €-3,15 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart

Den Höchstwert des Tages erreichte der Anteilschein von Hamburger Hafen und Logistik mit einem Kurs von 20,92 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 20,48 € verbucht. Das Transportunternehmen erwirtschaftete im Verlauf des Tages einen Zuwachs von 1,55 %. Der jetzige Kurswert liegt bei 20,80 € (Stand: 04.05.21, 15:07) (-0,57 %).

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie in diesem Monat

Im Mai fiel die Aktie von Hamburger Hafen und Logistik etwas ab. Die Lücke zu ihrem Monatshoch von 20,92 € ist nur unwesentlich größer geworden. Auf Jahressicht hat sich das Papier nicht wesentlich verschlechtert. Im März notierte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 21,80 €. Der Wert des Logistikkonzerns hat inzwischen sogar 100,58 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 10,37 € im März 2020 erreicht worden war.

Unterm Strich war der Montag ein erfreulicher Handelstag für die Handelspapiere aus der Transport- und Logistikbranche. Einer der Konkurrenten – Deutsche Post – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,98 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 49,70 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende am Montag halten.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz kommt indessen kaum vom Fleck. Bei Mitsubishi Logistics wurde am Montag kaum Veränderung (0 %) verzeichnet. Der Titel von Mitsubishi Logistics blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX gewinnt 0,58 %

Das Plus des Transport- und Logistiksektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss am Montag bei 16.255 Punkten und verpasste damit sein Tageshoch von 16.263 Zählern.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit Verlusten von 3,55 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Carl-Zeiss Meditec aussah, musste der Gesundheitskonzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 4,18 % einräumen. Zum Börsenende am Montag notierte die… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten