MenüMenü

Drillisch Aktie

Drillisch-Aktie: 3,00 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Drillisch aussah, musste das Telekommunikationsunternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 3,00 % verbuchen. Die Aktie des Telekommunikationsunternehmens notierte zum Börsenende am Montag bei einem Kurs von 23,61 €, ein Verlust von 2,60 % im Vergleich zum Vortag. Die Drillisch-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 24,24 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
23,98 €
0,46 €1,92 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart

Intraday bewegte sich die Aktie von Drillisch am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 23,60 € und 24,36 €. Der Telekommunikationskonzern erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 3,00 %. Der jetzige Kurs beläuft sich auf 23,80 € (Stand: 23.02.21, 17:35) (0,80 %).

Drillisch-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Drillisch geringfügig. Die Lücke zum Monatshoch von 24,24 € ist um 1,82 % größer geworden.

Drillisch-Aktie aufs Jahr bezogen

Ende des letzten Monats notierte die Drillisch-Aktie mit 20,01 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeithoch von 72,05 € im Januar 2018 hat das Wertpapier des Telekommunikationskonzerns seither 66,97 % an Wert eingebüßt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten