MenüMenü

Deutsche Beteiligungs Aktie

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 1,66 %
von Investor Verlag

Zuletzt notierte die Aktie des Industriezulieferers bei einem Kurs von 32,50 € (Stand: 07.10.20, 17:35), ein Minus von 1,22 % verglichen mit gestern. Die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie konnte heute das Hoch aus der Vorwoche (33,35 €) übertreffen und war zeitweise 33,60 € wert.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
31,40 €
-0,35 €-1,11 %
  • ISIN: DE000A1TNUT7
  • WKN: A1TNUT
Chart

Der Industriezulieferer machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,66 %.

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie im Oktober

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie der Deutschen Beteiligungs-AG deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 33,35 € ist um 2,55 % spürbar größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich der Anteilschein deutlich verbessert. Im März notierte die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie mit 23,95 €.

Für die Industirezuliefererbranche konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute ziemlich ausgewogen geblieben. Einer der Wettbewerber – Hornbach Holding – befand sich bei Börsenende dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 0,33 % höher bei 92,10 €.

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie aus internationaler Sicht

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Berkshire Hathaway gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Papier von Berkshire Hathaway gewann bis zum Abend 1,68 % auf 272.000 €.

SDAX minus 0,32 %

Während die Industirezuliefererbranche stagniert, schließt der SDAX im Vergleich zum Vortag schwächer ab. Mit einem Minus von 41 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 12.755 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,32 %.

Nordex-Aktie sinkt 2,68 %Zum TecDAX-Ende am Donnerstag notierte der Wert des Energieversorgers mit einem Kurs von 13,45 €, ein Verlust von 2,68 % verglichen mit dem Vortag. Vor zwei Tagen konnte die Nordex-Aktie ihren Wochenhöchstkurs… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten