MenüMenü
  • SDax
9.726,35
-279,00 -2,87 %
Tops
Ferratum Oyj
9,10 € +3,52 %
Carl-Zeiss Meditec AG
67,90 € +2,36 %
Sixt Leasing SE O.N.
12,08 € +2,32 %
Nordex SE O.N.
8,45 € +2,18 %
DMG Mori AG
42,75 € +1,40 %
Flops
RIB Software SE NA
9,44 € -29,31 %
Aumann AG
30,85 € -14,26 %
Steinhoff International Holdings NV
0,09 € -12,00 %
Bet-AT-Home.Com AG O.N.
45,42 € -11,51 %
Medigene AG NA O.N.
7,66 € -7,96 %

Stabilus S.A.

  • 56,05
  • -1,60
  • -2,85 %
  • ISIN: LU1066226637
  • WKN: A113Q5
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart
Aktuelle Stabilus News Alle Artikel lesen

10. Dezember 2018, 19:14 Uhr Stabilus-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 2,36 %

Das Papier von Stabilus setzte die Abwärtsbewegung fort und musste heute aufs Neue Verluste verbuchen. Zuletzt notierte die Aktie des […]

07. Dezember 2018, 20:05 Uhr Stabilus-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 2,72 %

Die Aktie von Stabilus setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste heute wieder Verluste verzeichnen. Zuletzt notierte die Aktie des Automobilzulieferers […]

06. Dezember 2018, 15:05 Uhr Stabilus-Aktie fällt weiter

Die Stabilus-Aktie fiel nach wie vor und musste am gestrigen Handelstag wieder Verluste verbuchen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte das […]

Stabilus S.A. – Spezialist für Gasfedern, Dämpfer und Co.

Bei Stabilus ist der Name Programm. Dieser wird nämlich abgeleitet von Stabilisator und das ist es, was die Firma herstellt: Stoßdämpfer und Stabilisatoren für Fahrzeuge. Aber auch in Drehstühlen und der Medizin kommen die Produkte von Stabilus zum Einsatz.

Stabilus S.A. – Aktivitäten und Entwicklung

Stabilus S.A. ist ein luxemburgischer Hersteller von Gasdruckfedern und hydraulischen Dämpfern. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Luxemburg, die Hauptverwaltung in Koblenz. Das Unternehmen wurde 1934 gegründet. Es ging aus der Firma Hanko hervor, die amerikanische Autos importierte. Stabilus beschäftigt heute weltweit über 5.000 Mitarbeiter an 9 Produktionsstandorten. Die Standorte befinden sich in Europa, Amerika und Asien.

Das bekannteste Produkt der Firma Stabilus ist der Lift-O-Mat. Dieser kommt zum größten Teil bei Heckklappen und Motorhauben von PKW zum Einsatz, aber auch in der Medizin- und Rehatechnik und in der Seefahrt. Ebenfalls in Drehstühlen oder anderen Möbeln kommen Gasfedern oder Dämpfer von Stabilus zum Einsatz. Am 23. Mai 2014 erfolgte der Börsengang der Holdinggesellschaft an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard des regulierten Marktes. Im September desselben Jahres wurde die Aktie von Stabilus in den SDAX aufgenommen. Dort ist sie mit einer Gewichtung von 4,68% vertreten.

Stabilus Aktie: Wichtige Kennzahlen für Anleger

Die Stabilus S.A. weist eine Marktkapitalisierung von 1,75 Milliarden € auf. Der Streubesitz beläuft sich auf fast 80%. Im Jahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 737,5 Millionen €, was einem Gewinn von über 20% im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Ebenfalls schüttete Stabilus in diesem Jahr eine Dividende von 0,50 € aus und eine entsprechende Rendite von 1%. Insgesamt sind rund 25 Millionen Aktien von Stabilus im Umlauf.

Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet Stabilus Umsätze in Höhe von 865 Millionen Euro – das entspricht einer Wachstumsrate von rund 17%.

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.