Tom Firley

Tom Firley

Der gebürtige Kölner Thomas Firley hat in Rosenheim Betriebswirtschaftslehre studiert. Der 45-jährige Börsenprofi kann nunmehr auf 22 Jahre Börsenerfahrung zurückschauen und hat vorher unter anderem als Redakteur für diverse, meist spekulative Börsendienste gearbeitet und war Prokurist der TM Börsenverlag AG. 

Fachkompetenz und Leidenschaft, die zu teilen

Darüber hinaus hat Thomas Firley die Übersetzung und Herausgabe verschiedener amerikanischer Börsenbücher in Deutschland möglich gemacht. Den Börsenklassiker „How to trade in stocks“ von Jesse L. Livermore hat er selbst, in Zusammenarbeit mit seinem Vater Eddy Firley, ins Deutsche übersetzt (Titel: „Mein Schlüssel zu Börsengewinnen“).

Daneben war Thomas Firley auch als Redakteur für den boerse.de-Aktienbrief tätig und war als Manager für einen der am schnellsten wachsenden Aktienclubs in Deutschland verantwortlich.

Thomas Firley im Investor Verlag

Thomas Firley arbeitet seit Anfang 2006 für den Investor Verlag. Er schreibt den beliebten börsentäglich erscheinenden, kostenlosen E-Mail-Börsen-Newsletter „Firley´s Investors Daily“ und ist unter anderem Ansprechpartner und Berater für die Analysten der  anderen E-Mail-Newsletter des Investor Verlages sowie Gutachter für kostenpflichtige Dienste.

Seit Dezember 2014 veröffentlicht er nach gehäuften Kundenanfragen seinen eigenen Börsenbrief: „Firley’s Familien-Investor“. Seine Leser begeistert er mit soliden, langfristigen und sehr ertragreichen Empfehlungen, die er übrigens eins zu eins in seinem eigenen Familiendepot nachhandelt.

Im Dezember 2015 startete Tom Firley seinen zweiten Börsendienst Firley’s Aktien-Trader. Dort handelt er mit seinen Lesern nun auch die kurz- und mittelfristigen lukrativen Chancen an der Börse.