MenüMenü

Drillisch Aktie

Drillisch-Aktie sinkt um 0,26 %
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu erfreuliche Entwicklung für die Drillisch-Aktie ab, heute indes konnte der Anteilschein doch einen Gewinn von 0,26 % verzeichnen. Die Aktie des Telekommunikationskonzerns notierte am Ende des Tages bei einem Kurs von 19,32 € (Stand: 19.11.20, 17:35), ein Plus von 0,26 % im Vergleich zum gestrigen Schlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 19,54 € und wurde am 12. November erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 19,27 € und gestern notiert.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
19,77 €
-0,07 €-0,33 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart

Die Drillisch-Aktie bewegte sich im Verlauf des Tages im Bereich zwischen 18,98 € und 19,38 €. Das Telekommunikationsunternehmen erreichte im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,28 %. Der aktuelle Wert zählt 19,32 € (Stand: 19.11.20, 17:35) (0,26 %).

Seit Jahresanfang hat sich die Aktie deutlich verschlechtert. Im August notierte die Drillisch-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 26,98 €. Das Wertpapier des Telekommunikationsspezialisten hat seit dem Allzeithoch von 72,05 € im Januar 2018 inzwischen 73,19 % an Wert verloren.

Im großen Ganzen lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für die Telekommunikationsbranche war. Der verlierende Anteil der Papiere darin hatte überwogen. Die Konkurrenz – United Internet – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 0,80 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 32,98 € erreichte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Handelsende halten.

Drillisch-Aktie im internationalen Vergleich stark

Auch die internationale Konkurrenz schreibt schwarze Zahlen. Die Liberty Global-Aktie gewann ebenfalls 1,00 %.

TecDAX legt zu um 0,54 %

Das Minus des Telekommunikationssektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den TecDAX. Dieser konnte sogar 0,54 % zulegen. Der TecDAX gewann heute 0,54 %. Das Tageshoch hatte er bei 3.034 Zählern erreicht, womit es um eine Einheit verfehlt wurde.

Telefónica-Deutschland-Aktie 3,34 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Telefónica Deutschland aussah, musste das Telekommunikationsunternehmen im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 2,81 % verzeichnen. Zum TecDAX-Ende am Montag notierte der… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten