MenüMenü

Drillisch Aktie

Drillisch-Aktie: Plus 0,87 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die Aktie von Drillisch gehörte zu den Gewinnern des Tages. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Telekommunikationsunternehmens bei einem Kurs von 20,89 € gehandelt. Das ist ein Plus von 0,67 % verglichen mit dem Vortag. Die Drillisch-Aktie konnte zum gestrigen Handelsende das Hoch aus der Vorwoche von 20,48 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
20,22 €
-0,52 €-2,57 %
  • ISIN: DE0005545503
  • WKN: 554550
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte der Anteilschein von Drillisch mit einem Kurs von 20,95 €. Das Tagestief wurde bei 20,27 € verbucht. Das Wertpapier oszillierte im Tagesverlauf um 3,33 %. Der momentane Preis liegt bei 20,31 € (Stand: 14.10.20, 17:35) (-2,78 %).

Drillisch-Aktie im Oktober

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Drillisch deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 20,89 € ist um 2,78 % spürbar größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich das Wertpapier deutlich verschlechtert. Im August notierte die Drillisch-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 26,98 €. Seit dem Allzeithoch von 72,05 € im Januar 2018 hat der Titel des Telekommunikationskonzerns inzwischen 71,81 % an Wert verloren.

Für die Telekommunikationsbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern recht ausgeglichen. Einer der Wettbewerber – Deutsche Telekom – befand sich bei Handelsende dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 0,31 % fester bei 14,54 €. Im Vergleich zum Höchstwert von 14,62 € verlor die Deutsche-Telekom-Aktie zum Handelsschluss am Dienstag noch 0,62 % und ging bei 14,54 € über die Ziellinie.

Drillisch-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Die Nokia-Aktie gewann ebenfalls 0,79 %.

TecDAX minus 0,53 %

Während der Telekommunikationssektor stagniert, schließt der TecDAX im Vergleich zum Vortag schwächer ab. Der TecDAX verlor am Dienstag 17 Punkte und schloss bei einem Stand von 3.196 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestief um acht Zähler.

Evotec-Aktie notiert 4,83 % höherDer Anteilschein von Evotec bewegte sich aufwärts und konnte am gestrigen Handelstag aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Biotechnologieunternehmens bei einem Kurs von 23,64 €… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten