MenüMenü

Deutsche Beteiligungs Aktie

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie verliert leicht
von Investor Verlag

Die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am vorigen Börsentag erneut Verluste verbuchen. Verglichen mit dem Vortageskurs von 29,75 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenende mit 29,70 €. Ein minimaler Verlust von 0,17 %. Am Freitag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das jetzige 7-Tagehoch erzielen.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - NicoElNinog
Teilen:
33,40 €
0,10 €0,30 %
  • ISIN: DE000A1TNUT7
  • WKN: A1TNUT
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich das Papier der Deutschen Beteiligungs-AG am vorherigen Handelstag im Bereich zwischen 29,70 € und 30,40 €. Die Aktie schwankte tagsüber um 1,40 %. Ihr momentaner Preis liegt bei 31,15 € (Stand: 09.11.20, 14:53) (4,88 %).

Im Jahresvergleich hat sich das Wertpapier deutlich verschlechtert. Im Februar notierte die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 41,95 €. Für den Industirezulieferersektor ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorangegangenen Geschäftstag recht ausgewogen. Einer der Wettbewerber – Indus Holding – konnte zum Handelsschluss am Sonntag seinen Kurs nicht halten und ging schließlich 0,19 % minimal tiefer bei 25,65 € aus dem Handel. Nachdem der Anteilschein des Industriezulieferers vorläufig auf 25,90 € gestiegen war, schloss das Papier am vorherigen Handelstag bei einem Kurs von 25,65 €.

SDAX verliert 0,79 %

Während der Industirezulieferersektor stagniert, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag schwächer ab. Mit einem Minus von 97 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 12.311 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,79 %.

Patrizia-Immobilien-Aktie sinkt um 0,83 %Der Anteilschein von Patrizia Immobilien konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Am Ende des heutigen Börsentages notierte das Papier des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 24,30 € (Stand: 20.11.20, 17:35) und… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten