MenüMenü

ADO Properties Aktie

ADO-Properties-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt
von Investor Verlag

Die ADO-Properties-Aktie setzte ihre Aufwärtsbewegung fort und konnte aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 25,22 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,48 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 25,44 € und stammt vom 6. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 24,76 € vom 7. Oktober.

Aktien
© Adobe Stock - wsf-fg
Teilen:
24,28 €
0,52 €2,14 %
  • ISIN: LU1250154413
  • WKN: A14U78
Chart

Intraday kletterte die Aktie von ADO Properties auf einen Kurs von 25,24 €. Den Tagestiefstwert verzeichnete sie gestern bei 24,90 €. Der Wert bewegte sich tagsüber um 5,86 %. Der momentane Kurs liegt bei 24,58 € (Stand: 13.10.20, 15:47) (-2,54 %).

ADO Properties-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von ADO Properties deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 25,44 € ist um 3,38 % greifbar größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich das Wertpapier deutlich verbessert. Im März notierte die ADO-Properties-Aktie mit 14,15 €. Der Wert des Maklerunternehmens hat seit dem Allzeittief von 14,15 € im März 2020 mittlerweile sogar 73,71 % an Wert gewonnen.

In der Summe war diesen Montag der Anteil der Titel in der Immobilienbranche mit einer positiven Bilanz größer. Die Konkurrenz – Patrizia Immobilien – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 4,08 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 21,75 € erzielte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Börsenende halten.

ADO-Properties-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz gewinnt. Bei Unibail-rodamco gab es am Montag Anlass zur Freude. Die Aktie von Unibail-rodamco gewann bis zum Abend 3,57 % auf 34,52 €.

SDAX plus 0,78 %

Das Plus des Immobiliensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX notierte zum Börsenschluss mit 12.960 Punkten und legte 0,78 % zu.

HELLA-Aktie verliert gestern im Tagesverlauf 0,89 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für HELLA aussah, musste der Automobilzulieferer gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,89 % verzeichnen. Die Aktie des Autoindustriezulieferers notierte zum Börsenschluss am Montag… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten