MenüMenü

ADO Properties Aktie

ADO-Properties-Aktie 2,67 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für ADO Properties aussah, musste der Immobilienmakler gestern im Tagesverlauf Verluste von 2,52 % verbuchen. Die Aktie des Immobilienunternehmens notierte zum Handelsschluss am Mittwoch bei einem Kurs von 24,76 €, ein Verlust von 2,67 % im Verhältnis zum Vortag. Vorgestern konnte die ADO-Properties-Aktie ihren Wochenhöchstwert von 25,44 € (Schlusskursbasis) erreichen.

Die Börse
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
24,06 €
-0,34 €-1,41 %
  • ISIN: LU1250154413
  • WKN: A14U78
Chart

Der Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 25,54 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 24,76 € verzeichnet. Das Immobilienunternehmen verbuchte im Verlauf des Tages ein Minus von 2,52 %. Der derzeitige Preis liegt bei 25,02 € (Stand: 08.10.20, 15:19) (1,05 %).

ADO-Properties-Aktie im Oktober

Auf Monatssicht verliert die Aktie von ADO Properties geringfügig. Die Lücke zum Monatshoch von 25,44 € ist um 1,65 % größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich das Wertpapier deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die ADO-Properties-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 32,36 €. Seit dem Allzeittief von 14,15 € im März 2020 hat der Titel des Immobilienmaklers seither obendrein 76,82 % an Wert gewonnen.

Im Allgemeinen war der Mittwoch ein schlechter Tag für die Aktien aus der Immobilienbranche. Einer der Wettbewerber – DIC Asset – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 3,04 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie gestern den Tiefstwert von 10,22 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsende nicht mehr verbessern.

ADO-Properties-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz floriert hingegen. Bei Unibail-rodamco gab es am Mittwoch Grund zum Feiern. Die Aktie stieg bis zum Abend um 0,70 % auf 31,72 €.

SDAX minus 0,32 %

Das Minus des Immobiliensektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,32 % schwächer aus dem Handel. Mit einem Minus von 41 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 12.755 Zählern.

KWS-Saat-Aktie verliert seit gestern 3,45 %In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht so positive Entwicklung für die KWS-Saat-Aktie ab, heute jedoch konnte sie seit Börsenbeginn Gewinne von 2,47 % einnehmen. Zuletzt notierte die Aktie des… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten