MenüMenü

Aktien: Das neue Marktgleichgewicht/KI-Investor mit stetigem DAX-Vorsprung

Der DAX befindet sich in einer neuen Range, zwischen 12700 und 12000. Möglich ist der Ausbruch in beide Richtungen, wahrscheinlicher ist aber zunächst der Ausbruch auf der Unterkante bis 11850 ca., danach sollte eine Überschreitung der 12700 besser machbar sein. Dass es in den Folgemonaten bis zur 10.800 gehen kann, bevor wieder neue Höchstmarken im DAX über 13.600 angegriffen werden, sollte einkalkuliert werden.

Nach jahrelangem Steigen der Aktienkurse sollte man nicht einfach denken, dass es jetzt so weiter geht. Genauso muss sich der  Dow Jones daran gewöhnen, dass Kurse überhalb der 25.000 zum jetzigen Zeitpunkt grenzenlose Euphorie sind. Realistisch ist auch hier eine Korrektur von ca. 20% vom Hoch gesehen, also das Rutschen zumindest auf 22.000 Punkte.

In unserem IR-System besteht derzeit eine Short-Ausrichtung der kollektiven Intelligenz, die von unserem www.ir-system.com vorgegeben wird.

Die Long/Short – Positionierung ist immer aktuell genau zu beobachten, wenn Sie unter den in unseren Artikeln veröffentlichen Links zu den Portfolios unter Wikifolio das aktuelle Portfolio anschauen und die Veränderungen der Aktienquoten und/oder Short-/Long-Instrumente verfolgen. Diese können sich wie gesagt täglich, theoretisch sogar mehrmals am Tag, ändern.

Auf die Signale der kollektiven Intelligenz unseres Intelligent Recommendations Systems hin liegen wir im KI-Investor, ein Produkt in Kooperation von Intelligent Recommendations mit dem Investor Verlag, aktuell bei einer Aktienquote von knapp 92%.

Wir weisen hier noch einmal daraufhin, dass der KI-Investor, wie alle anderen Wikifolios als Indexzertifikate jetzt weitgehend gegen das Emittentenrisiko abgesichert sind. Lesen Sie dazu den folgenden Blogbeitrag (Link) bei Wikifolio.

Vorgegeben werden die ständig aktualisierten Handelssignale für den KI-Investor zur Aktienquote und für die Auswahl von Einzeltiteln durch unser prämiertes, vom BMWi und der EU ausgezeichnetes, Intelligent Recommendations System. Der KI-Investor als reiner Stockpicker mit einer Aktienquote von durchschnittlich zwischen 90 und 100% zeigt weiterhin die schwankungsärmere aber deutlich bessere Entwicklung als der wegen zentral deutschen Werten im KI-Investor vergleichbare DAX oder ein DAX ETF.

Das Indexzertifikat KI-Investor (Link zur Produktinfo, hier finden Sie auch die ISIN und die aktuelle Anlagezusammenstellung im Produktportfolio), blaue Chartkurve, hat als Produkt neben deutschen auch internationale Werte im Portfolio. Der KI-Investor hat weiterhin einen komfortablen Vorsprung auf den DAX, rote Chartkurve, von etwa +9 Prozentpunkten seit Erstemission des Indexzertifikats KI-Investor vor ca. 4 Jahren und ca. 1 Monat, siehe aktueller Chart:

Die Einzeltitelauswahl im Portfolio war neben der Aktienquote, beides wird durch unser IR-System bestimmt, in der letzten Zeit wieder einmal entscheidend für die DAX Outperformance. Aktuelle Top-Performer unseres Portfolios mit einer Performance von über +50% seit Aufnahme in unserem Portfolio sind:

Drillisch (+82%), Aeroflot (+75%), Alphabet (+63%),  Anglo American (+135%), AT+S (+148%), Evotec (+75%), Facebook (+65%), Fiat (+76%), Free McMoran (+64%), Gazprom Neft (+85%), Microsoft (+60%), Mitsubishi Motor (+57%), Netflix (+111%), Novolipetsky (+71%), Nvidia (+99%), Panasonic (+64%), OMV (+71%), Ping An Insurance (+77%), Sberbank (+190%), Wacker Chemie (+67%), Wirecard (+195%).

Die Umschichtungen, Käufe und Verkäufe von Einzeltiteln werden durch das Intelligent Recommendations System gesteuert.

Sie können jetzt teilnehmen bei der Anlagezusammenstellung durch Ihre abgegebenen Empfehlungen im Intelligent Recommendations System. Darüberhinaus erhalten Sie über das Intelligent Recommendations System wertvolle Investment Tipps zugeschnitten auf Ihre Risikoneigung.

Und Sie können teilnehmen und profitieren von unserem Informationsvorteil der kollektiven Intelligenz durch das IR-System mit unserem investierbaren Indexzertifikat KI-Investor(Link zum KI-Investor mit ISIN-Angabe).

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Corvin Schmoller

Corvin Schmoller beschäftigt sich seit 1997 mit der Börse und dem Trading und ist seit 2003 in der Investmentberatung tätig.

Regelmäßig Analysen über Aktien erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Corvin Schmoller. Über 344.000 Leser können nicht irren.