MenüMenü

Wüstenrot & Württembergische Aktie

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie ohne große Veränderung
von Investor Verlag

Die Abwärtsbewegung der vergangenen Tage konnte die Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie etwas abbremsen. Sie hat sich seit gestern kaum bewegt. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Versicherungsunternehmens bei einem Kurs von 14,30 € (Stand: 16.09.20, 17:35) und blieb damit praktisch unverändert. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 14,72 € und wurde am 9. September verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 14,30 € und gestern erzielt.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
14,46 €
0,00 €0,00 %
  • ISIN: DE0008051004
  • WKN: 805100
Chart

Im Verlauf des Tages bewegte sich der Kurs der Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie im Bereich zwischen 14,30 € und 14,46 €.

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie im September

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von Wüstenrot & Württembergische deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 14,72 € ist um 2,85 % sichtlich größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich die Aktie deutlich verschlechtert. Im Februar notierte die Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 19,84 €. Der Anteilschein des Versicherungsspezialisten hat seit dem Allzeittief von 7,90 € im Oktober 2008 inzwischen sogar 81,01 % an Wert gewonnen.

Nachdem die Aktie von Talanx heute zeitweilig auf 31,20 € abgefallen war, erzielte sie einen Endstand von 31,60 €.

Wüstenrot-&-Württembergische-Aktie im internationalen Vergleich

Gleichwohl verzeichnet die internationale Konkurrenz Gewinne. Bei Chubb gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Titel von Chubb legte bis zum Abend zu um 5,76 % auf 101 €.

SDAX höher um 0,56 %

Der SDAX schloss um 70 Zähler höher als am Vortag auf einem Wert von 12.519 Punkten. Das ist ein Plus von 0,56 %.

Minimale Gewinne bei Adidas-AktieNach ihrer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Aktie von Adidas am vorangegangenen Börsentag keine bemerkenswerten Gewinne verbuchen. Die Aktie des Bekleidungskonzerns zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten