MenüMenü

Osram Aktie

OSRAM-Licht-Aktie verliert gestern tagsüber 0,50 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für OSRAM Licht aussah, musste der Industriegüterkonzern im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,50 % hinnehmen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Industriegüterkonzerns bei einem Kurs von 51,56 €, ein Verlust von 0,46 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 52,58 € und wurde am 8. Oktober verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 51,56 € und gestern erzielt.

Geschäftsmann mit Diagramm
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
51,12 €
0,28 €0,55 %
  • ISIN: DE000LED4000
  • WKN: LED400
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte das Papier von OSRAM Licht im Laufe des Tages bei 51,98 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 51,56 € notiert. Der Industriedienstleister machte im Verlauf des Tages einen Verlust von 0,50 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 51,26 € (Stand: 15.10.20, 13:20) (-0,58 %).

OSRAM Licht-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von OSRAM Licht deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 52,58 € ist um 2,51 % spürbar größer geworden.

OSRAM-Licht-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des Monats notierte die OSRAM-Licht-Aktie mit 52,58 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Das Wertpapier des Spezialisten für Industriegüter hat mittlerweile obendrein 130,90 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 22,20 € im März 2020 erreicht worden war.

Für die Industriegüter und -dienstleistungsbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorherigen Handelstag recht ausbalanciert. Die Konkurrenz – Rational – befand sich bei Börsenende dagegen auf gutem Kurs und schloss am Ende 0,14 % leicht höher bei 712,50 €. Die Rational-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 712,50 €. Das Papier legte somit noch 1,06 % zu, nachdem es zwischenzeitlich auf 705 € abgefallen war.

OSRAM-Licht-Aktie im internationalen Vergleich

Hingegen passiert bei der internationalen Konkurrenz nicht viel. Bei Schneider Electric gab es gestern keine Veränderung (0,09 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

MDAX bewegt sich nicht

Sowohl der MDAX als auch der Industriegüter und -dienstleistungssektor bewegen sich nicht und gehen quasi unverändert aus dem Handel. Zum Handelsschluss am Mittwoch erreichte der MDAX 27.888 Punkte (0,05 %).

Continental-Aktie 0,39 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Continental aussah, musste der Autoindustriezulieferer im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,54 % hinnehmen. Zum DAX-Ende am Mittwoch notierte der Wert… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten