MenüMenü

Osram Aktie

OSRAM-Licht-Aktie leicht tiefer
von Investor Verlag

Im Vergleich zum Vortageskurs von 47,90 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 47,85 €. Ein minimaler Verlust von 0,10 %. Vorgestern konnte die OSRAM-Licht-Aktie den Wochenhöchstwert von 47,90 € erzielen.

Aktienhandel
© Adobe Stock - JensHNg
Teilen:
47,80 €
0,05 €0,10 %
  • ISIN: DE000LED4000
  • WKN: LED400
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 47,96 €, das Tagestief ein Kurs von 47,56 €. Der Industriedienstleister erwirtschaftete tagsüber einen Zuwachs von 0,61 %. Der momentane Kurswert liegt bei 47,83 € (Stand: 14.02.20, 13:02) (-0,04 %).

OSRAM-Licht-Aktie in diesem Monat

Im Februar kann die OSRAM-Licht-Aktie ihren Kurs halten. Der Unterschied zum Monatshoch von 47,90 € beträgt nur 0,07 €.

OSRAM-Licht-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des letzten Monats notierte die OSRAM-Licht-Aktie mit 44,32 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Das Wertpapier des Industriedienstleisters hat mittlerweile obendrein 100,97 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 23,80 € im Juli 2013 erreicht worden war.

United-Internet-Aktie stagniertDie Aktie des Telekommunikationsunternehmens zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (30,89 €). Sie notierte bei Börsenende mit 30,87 €. Am letzten Handelstag konnte die Aktie… › mehr lesen

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Anteilscheine lässt sich sagen, dass der Donnerstag für den Industriegüter und -dienstleistungssektor auf einen Nenner gebracht ein nicht allzu erfreulicher Tag war. Die Konkurrenz – Rational – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 0,75 % ebenfalls rote Zahlen. Die Rational-Aktie notierte zum Börsenende am Donnerstag mit 666 €. Sie übertraf damit ihr Tagestief von 664 € um 0,30 %.

MDAX mit leichten Verlusten

Der MDAX schloss um 65 Punkte tiefer verglichen mit dem Vortag bei 29.172 Punkten. Jedoch konnte er damit sein Tagestief von 28.942 Zählern überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten