MenüMenü

DIC Asset Aktie

DIC-Asset-Aktie verliert im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die Anleger der DIC-Asset-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 11,12 € (Stand: 09.09.20, 17:35), ein Plus von 0,36 % im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erreicht die DIC-Asset-Aktie ähnliche Werte und stellte heute mit dem Schlusskurs das Wochenhoch.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
11,14 €
-0,12 €-1,08 %
  • ISIN: DE000A1X3XX4
  • WKN: A1X3XX
Chart

Die DIC-Asset-Aktie bewegte sich im Laufe des Tages im Bereich zwischen 10,98 € und 11,18 €. Die DIC-Asset-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 3,33 %. Ihr jetziger Kurs liegt bei 11,12 € (Stand: 09.09.20, 17:35) (0,36 %).

Seit Jahresanfang hat sich das Wertpapier deutlich verbessert. Im März notierte die DIC-Asset-Aktie mit 7 €. Seit dem Allzeithoch von 35,50 € im Februar 2006 hat der Titel des Immobilienmaklers seither 68,68 % an Wert verloren.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Papiere lässt sich ausmachen, dass der Mittwoch für die Immobilienbranche generell ein glücklicher Tag war. Einer der Konkurrenten – Hamborner Reit – schrieb bei Handelsende mit einem Plus von 0,46 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Hamborner-Reit-Aktie notierte am heutigen Handelsschluss mit 8,61 €. Sie übertraf somit ihren Tagestiefstkurs von 8,57 € um 0,41 %.

DIC-Asset-Aktie auf internationaler Ebene

Die internationale Konkurrenz floriert ebenfalls. Die Unibail-rodamco-Aktie gewann ebenfalls 2,46 %.

SDAX legt zu um 0,82 %

Das Plus des Immobiliensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann heute 0,82 % und schloss bei einem Stand von 12.454 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 12.473 Zählern erreicht, womit es um 19 Einheiten verfehlt wurde.

Deutsche-Telekom-Aktie ohne große BewegungNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte das Wertpapier der Deutschen Telekom gestern keine bedeutenden Gewinne machen. Für die Aktie des Telekommunikationskonzerns ging es am Donnerstag weder nach unten… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten