MenüMenü

Deutsche Bank Aktie

Deutsche-Bank-Aktie mit Verlusten von 0,94 %
von Investor Verlag

Zum Börsenende am Mittwoch notierte das Papier des Finanzhauses bei einem Kurs von 6,13 €, ein Minus von 0,94 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Vorgestern konnte die Deutsche-Bank-Aktie den Wochenhöchstkurs von 6,19 € erreichen.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
6,12 €
0,02 €0,29 %
  • ISIN: DE0005140008
  • WKN: 514000
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 6,14 €, das Tagestief ein Kurs von 6,02 €. Die Deutsche-Bank-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich im Tagesverlauf um 3,78 %. Ihr jetziger Preis liegt bei 6,12 € (Stand: 13.06.19, 11:56) (-0,15 %).

Deutsche-Bank-Aktie in diesem Monat

Auf Monatssicht fällt das Papier der Deutschen Bank ein wenig. Die Lücke zum Monatshoch von 6,24 € ist um 1,88 % größer geworden.

Deutsche-Bank-Aktie auf Jahressicht

Anfang des Monats notierte die Deutsche-Bank-Aktie mit 5,96 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Anteilschein des Finanzhauses hat seit dem Allzeithoch von 96,21 € im Mai 2007 inzwischen jedoch 93,64 % an Wert eingebüßt.

Aurubis-Aktie: Plus 3,80 %Die Anleger der Aurubis-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte die Aktie des Berg- und Rohstoffspezialisten bei einem Kurs von 41,50 €, ein… › mehr lesen

Unterm Strich war der Mittwoch ein schlechter Tag für die Anteile aus dem Bankensektor. Einer der Konkurrenten – Aareal Bank – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 1,27 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aareal-Bank-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 24,93 €. Das Papier verlor somit noch 1,73 %, nachdem es zeitweilig auf 25,37 € gestiegen war.

Deutsche-Bank-Aktie international verglichen

Auch bei der internationalen Konkurrenz geht es nach unten. Die Well’s Fargo-Aktie verlor ebenfalls 2,55 %.

DAX minus 0,33 %

Das Minus der Bankenbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Der DAX verlor am Mittwoch 40 Punkte und schloss bei einem Stand von 12.115 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestiefststand um 47 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten