MenüMenü

Netflix Aktie : Netflix begeistert Anleger mit Traumstart in die Berichtssaison

Für reichlich Gesprächsstoff in dieser Woche sorgt die frisch angelaufene Berichtssaison. Am vergangenen Freitag haben bereits die ersten amerikanischen Großbanken, darunter JPMorgan und Citigroup, ihre Quartalszahlen vorgelegt. Die Institute hatten zwar kräftig verdient, allerdings schwächelte das Kapitalmarktgeschäft. In dieser Woche gewinnt die Bilanzsaison weiter an Fahrt. Zahlreiche Unternehmen dies- und jenseits des Atlantiks gewähren den Anlegern in den kommenden Tagen Einblick in ihre Bücher.

Einen absoluten Traumstart in die Bilanzsaison legte am gestrigen Montag nach US-Börsenschluss der Online-Videodienst Netflix hin, der trotz zunehmender Konkurrenz immer mehr Kunden anlocken kann. Für den Konzern aus dem kalifornischen Los Gatos liefen die Geschäfte in den vergangenen drei Monaten sogar so gut, dass das Unternehmen die eigenen Wachstumserwartungen deutlich übertreffen konnte…

5 Mio. neue Abonnenten in Q2

Der Videoanbieter gehört mit seinem Portfolio an TV-Serien und Filmen zu den weltweit führenden Anbietern auf diesem Gebiet. Das Unternehmen bietet seinen Kunden einen Internet-Aboservice, über den unbegrenzt Fernsehsendungen und Filme online gestreamt werden können. Das Angebot erstreckte sich ursprünglich nur auf den amerikanischen Heimatmarkt, wird jedoch seit 2010 auch in weiteren Ländern und Regionen wie Kanada, Irland, Lateinamerika und der Karibik ausgebaut.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz