MenüMenü

General Electric Akt. : Eine Chance für mutige Anleger

Kaufen, wenn die Kanonen donnern, gehört zu den ältesten und bekanntesten Sprichwörtern der Börse. Damit ist gemeint, dass man bei qualitativ guten Aktien zugreifen sollte, wenn sie keiner haben will. Denn dann sind sie billig. Sicherlich gehört eine gute Portion Mut dazu, antizyklisch zu handeln und dann einzusteigen, wenn alle anderen einen großen Bogen um die Aktie machen.

Doch genau darin liegt oftmals die große Chance. Billig einzusteigen, um das Papier später wieder teuer zu verkaufen. Bei einem der ältesten und größten Konzerne der Welt dürfte sich der Einstieg jetzt lohnen. Wer mutig ist, setzt schon jetzt auf einen Turnaround.

GE-Aktie mit dramatischem Absturz

Das vergangene Jahr war für Aktionäre von General Electric der absolute Horror. Während der Dow Jones um über 20 Prozent zulegen konnte, stürzte das Papier von GE regelrecht ab. Das Minus: 45 Prozent. Damit war die GE-Aktie der schlechteste Wert aller 30 Dow Jones Titel. Hinter der desaströsen Entwicklung stecken ernsthafte Probleme. Mit GE ist ein Weltkonzern über Jahre zu einem Gemischtwarenladen verkommen. Der die Orientierung verloren hat, und nun auf der Suche nach einem Neuanfang ist.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
thomas-schwarzer
Thomas Schwarzer

Thomas Schwarzer ist ein Wirtschafts- und Börsenexperte mit ausgeprägter Erfahrung im Wirtschafts- und Börsenjournalismus.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz