MenüMenü

Linde Aktie : Linde AG – Fusion genehmigt und weitere positive Überraschung

Es ist vollbracht. Die Wettbewerbshüter in den verschiedenen Kontinenten haben die Fusion der beiden weltweit führenden Gase-Produzenten Linde und Praxair abschließend genehmigt. Am 22.10.2018 informierte Linde seine Anleger in einer Adhoc Information.

Insgesamt war die Fusion ein Mammutprozess, den Linde vor fast zwei Jahren am 20.12.16 mit einer Adhoc Meldung bekanntgegeben hatte.

Umfangreiche Auflagen der Behörden wurden erfüllt

Man stelle sich den Aufwand vor. Eine Vielzahl von Kartellbehörden weltweit mussten um Zustimmung befragt werden. Bereits im Vorfeld war klar, dass für die entsprechenden Genehmigungen Geschäftsfelder beider Fusionskandidaten verkauft werden mussten. Dabei hatten sich Linde und Praxair intern zunächst ein Maximalvolumen von etwas über 3 Mrd. Euro Jahresumsatz als Schmerzgrenze gesetzt. Vor einigen Monaten geriet dieses Ziel kurzzeitig erheblich in Gefahr, weil die Wettbewerbshüter darüber hinaus noch weitere Verkäufe verlangten. Linde und Praxair konnten die Vorgaben aber entgegen zeitweise anderer Einschätzungen am Ende doch umsetzen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Investor Verlag Logo

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz