MenüMenü

Infineon Aktie : Insiderkäufe: Das macht die Infineon-Aktie so reizvoll!

Eine Aktie, die zu den absoluten Top-Performern im deutschen Leitindex in diesem Jahr zählt, ist das Papier von Infineon. Seit Jahresbeginn legte die Aktie um mehr als 30% zu. Anfang Oktober markierte sie bei über 22 Euro ein neues 15-Jahreshoch.

Zuletzt befeuerten positive Analystenmeinungen immer wieder den Kurs. So hat etwa die US-Bank JPMorgan den Titel in ihrer jüngsten Kaufempfehlung mit „Übergewichten“ eingestuft. Auch Kepler Cheuvreux, UBS, Baader Bank und Berenberg rieten in ihren letzten Analysen zum „Kauf“ der Aktie.

Und auch die Unternehmensinsider selbst treten derzeit wieder verstärkt auf den Plan. So hat etwa Vorstandsmitglied Dominik Asam erst vergangene Woche, am 02. Oktober, zu Kursen nahe des aktuellen 15-Jahreshochs, nämlich zu 21,64 Euro, Infineon-Aktie im Wert von insgesamt rund 179.807 Euro erworben.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz