MenüMenü

Dax 30: Dax: Doch noch erfolgreich in 2016 … was passiert 2017?

Vom Freitagsschlusskurs, 23. Dezember 2016 bis zum Freitagsschlusskurs vom 30. Dezember gewinnt der Dax 0,27 Prozent. Unser Deutscher Aktienindex schloss letzten Freitag bei 11.481 Punkten.

Damit konnte unser deutscher Leitindex das Jahr 2016 doch noch – halbwegs überraschend – im Plus beschließen. Seit dem Schlusskurs vom 30.12.2015 bis zum Jahresende 2016 gewinnt der Dax immerhin 6,87 Prozent.

Und (fast) genau diese 6,87 Prozent gewann der Dax seit dem 6. Dezember …

Betrachten wir die Sachlage im Chart seit dem 30. Dezember 2015:

Chart Dax seit 30. Dezember 2015

Dax: Nullsummenspiel bis 6. Dezember 2016 …

Am 30.12. 2015 schloss der Dax bei 10.743 Punkten. Im Januar 2016 korrigierte der Dax stark und kämpfte sich dann ab Mitte Februar bis August auf 10.750 Punkte. Und dort etablierte sich dann ein gnadenloser Widerstand.

Unzählige Male habe ich dann auf diesen Widerstand bei 10.750 bzw. 10.800 Punkten hingewiesen.

Ich selbst hielt es schon (fast) nicht mehr für möglich, dass dieser geknackt wird … Kleiner Scherz, doch in der Tat war es nicht abzusehen, dass ausgerechnet das unerwartete Wahlergebnis in den USA für besagte Rally sorgte …

Wie erwähnt konnte der Dax dann nach Überbieten dieses zähen Widerstands dann bis zum Jahresende 2016 etwa 6,8 Prozent aufsatteln.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Tom Firley

Der gebürtige Kölner Thomas Firley hat in Rosenheim Betriebswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit Anfang 2006 für den Investor Verlag.

Regelmäßig Analysen über Aktien erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Tom Firley. Über 344.000 Leser können nicht irren.