MenüMenü

Allianz SE

  • 129,26
  • +2,40
  • +1,86 %
  • ISIN: DE0008404005
  • WKN: 840400
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • >6M
  • >1J
  • >3J
  • >5J
Chart
DPA-Nachrichten
Aktuelles

Die Allianz Aktie in der Langzeitbetrachtung

Die Allianz Aktie im Überblick

Mit der Allianz Aktie investieren Sie in einen global aufgestellten Finanzdienstleister. Tochtergesellschaften sind weltweit in über 70 Ländern zu finden. Rund 70 % der Mitarbeiter sind in Europa, die anderen 30 % in anderen Kontinenten tätig. Insgesamt betreut der Konzern rund 85 Millionen Privat- und Unternehmenskunden.

Die Haupttätigkeitsfelder sind dabei die Schaden- und Unfallversicherung, Leben- und Krankenversicherung sowie das Asset Management. Die Allianz ist dabei mit einem Volumen von rund 1.276 Mrd. Euro einer der größten Verwalter von Kapitalanlagen weltweit.

Ein kurzer historischer Überblick

Die Allianz wurde am 05.02.1890 in Berlin und München vom Bankier Wilhelm Fink und dem Versicherungsfachmann Carl Thieme gegründet. Schon 3 Jahre später richtete die Gesellschaft in London ihr erstes Auslandsbüro ein. Rasch wurde das Geschäft im europäischen Ausland und den USA ausgeweitet.

Bereits am 12.12.1895 wurde die Aktie erstmals an der Berliner Börse notiert. Schon vor dem ersten Weltkrieg konnte die Gesellschaft und 20 % ihrer Einnahmen im internationalen Geschäft erzielen. Nach dem zweiten Weltkrieg war die Gesellschaft buchhalterisch praktisch bankrott.

In den Jahren nach dem Krieg kann sich die Allianz aber wieder konsolidieren und wurde zu Beginn der 1970er Jahre einer der größten Versicherungsgesellschaften Europas. Dabei spielte insbesondere das KFZ-Versicherungsgeschäft eine bedeutende Rolle.

Im Jahr 2001 übernahm die Allianz die Dresdner Bank, die allerdings bereits 8 Jahre später an die Commerzbank weiterverkauft wurde. Wenig später gründete der Konzern die Allianz Bank als eigenes Tochterunternehmen. 2005 kaufte die Allianz die Namensrechte am neu gebauten Münchener Fußballstadion.

Als erstes DAX-Unternehmen wandelte sich die Allianz AG am 13.10.2006 in eine SE (Societas Europaea, eine Aktiengesellschaft nach europäischen Recht) um.

Aktuelle Unternehmenskennzahlen der Allianz

Unternehmenssitz:

München

Mitarbeiter:

ca. 142.500 (147.500)

Bilanzsumme:

848,9 Mrd. Euro (805,8 Mrd. Euro)

Ergebnis je Aktie:14,56 Euro (13,64 Euro)
Jahresüberschuss:

6.987 Mio. Euro (6.603 Mio. Euro)

Stand: 31.12.2015 (in Klammern Vorjahr)

Das operative Ergebnis für das Jahr 2015 lag damit am oberen Ende der Prognosespanne.

Dividendenzahlungen der Allianz

20041,7504.05.2005
20052,0003.05.2006
20063,80

02.05.2007

20075,5021.05.2008
20083,5029.04.2009
20094,10

05.05.2010

20104,5004.05.2011
20114,5009.05.2012
20124,5007.05.2013
20135,30

07.05.2014

20146,8506.05.2015
20157,30*

06.05.2016

* Dividendenvorschlag des Vorstandes

Der Vorstand schlägt damit eine Rekorddividende für das Geschäftsjahr 2015 vor. 2014 war bereits beschlossen worden, die Ausschüttungsquote von 40 % auf 50 % des auf die Anteilseigner entfallenden Gewinnes zu erhöhen. Gleichzeitig wurde das Ziel verkündet, dass die Dividende in der Zukunft nicht sinken solle.

Kapitalmaßnahmen der Allianz

Kapitalmaßnahmen (in der Regel Kapitalerhöhungen) führen zu einer Veränderung des Eigenkapitals einer Aktiengesellschaft und damit gleichzeitig auch zu einer sprunghaften Veränderung des Aktienkurses. In der Chartanalyse werden diese Effekte jeweils zeitgleich herausgerechnet.

In den letzten 10 Jahren wurde keine größere Kapitalmaßnahme umgesetzt. 1997 führte die Allianz einen Aktiensplitt im Verhältnis 1:10 durch.

Aktuell steht ein genehmigtes Kapital über 565 Mio. Euro und ein bedingtes Kapital in Höhe von 250 Mio. zur Verfügung. Die Umsetzung dieser Kapitalmaßnahmen ist bis 06.05.2019 befristet.

wichtige Termine für die Aktionäre der Allianz

04.05.2016

Hauptversammlung 2016

11.05.2016

Zwischenbericht für das erste Quartal 2016

05.08.2016

Zwischenbericht für das zweite Quartal 2016

11.11.2016Zwischenbericht für das dritte Quartal 2016
03.05.2017

Hauptversammlung 2017

Der langfristige Chart der Allianz seit 1993

Stand: 07.04.2016

Die Aktie der Allianz hat um die Jahrtausendwende ihre absolute Hochzeit gesehen. Nach Höchstständen von ca. 400 Euro Anfang des Jahres 2000 ging es bis Anfang 2003 steil bergab. Einem weiteren Hoch von rund 175 Euro im Jahr 2007 folgte im Zuge der Bankenkrise ein erneuter Rückgang auf die Tiefwerte aus dem Jahr 2003 von rund 50 Euro. Zu Beginn des Jahres 2016 liegt die Allianz Aktie nur rund 50 % höher als im Jahr 1993.

Das sagen die Analysten zur Allianz

Regelmäßig veröffentlichen Analysten von Banken und Research Unternehmen Schätzungen für die künftige Kursentwicklung einer Aktie. In der Summe ergeben diese einen guten Überblick über die aktuelle Marktmeinung.

Seit Mitte Februar des Jahres wurden insgesamt 18 neue Schätzungen abgegeben. Die Tendenz dieser sogenannten „Kursziele“ war dabei weitgehend stabil. Der Durchschnitt betrug dabei rund 169 Euro.

Dabei lautete bei 2 Analysten die Empfehlung „verkaufen“, 7 stuften die Aktie mit „halten“ ein und 9 rieten zum Kauf.

Stand: 07.04.2016

Die Allianz im Vergleich zum Dax 30 seit 2000

Stand: 07.04.2016
Erläuterung: zum 01.01.2000 wurde der jeweilige Stand auf 100 „indexiert“ und damit gleichgesetzt. So können Sie die relativen Kursverläufe von DAX und Allianz direkt miteinander graphisch vergleichen. Der aktuelle Stand beim Dax von ca. 150 bedeutet, eine Steigerung von rund 50 % zum Starttermin. Der Kurs der Allianz hat dagegen im selben Zeitraum rund 50 % verloren.

Im Vergleich zum Dax 30 können Sie bis Anfang des Jahres 2003 eine weitgehend harmonische Gleichbewegung sehen. Nach einem etwas besseren Start in den ersten Jahren viel die Allianz immer weiter zurück. Ab diesem Zeitpunkt allerdings entwickelte sich die Aktie deutlich schwächer als der DAX. Im weiteren Verlauf wurde die Kurslücke immer größer.

Denn aktuellen Kursverlauf können Sie im Chart ganz oben auf dieser Seite verfolgen.

Die Allianz Aktie im Vergleich zum Dax 30 seit 2009

Stand: 07.04.2016

Erläuterung: zum 01.01.2009 wurde der jeweilige Stand auf 100 „indexiert“ und damit gleichgesetzt. So können Sie die relativen Kursverläufe von DAX und Allianz direkt miteinander graphisch vergleichen. Der aktuelle Stand von 200 bei beiden Werten zeigt eine Verdoppelung in den letzten 7 Jahren.

Seit 2009 hat sich die weitere Entwicklung der Aktie mit der des DAX 30 wieder weitgehend angeglichen. Zumeist blieb die Entwicklung der Allianz aber leicht hinter dem Leitindex zurück.

Die Allianz Aktie im Vergleich zum Dax 30 seit 2015

Stand: 07.04.2016

Erläuterung: zum 01.01.2015 wurde der jeweilige Stand auf 100 „indexiert“ und damit gleichgesetzt. So können Sie die relativen Kursverläufe von DAX und Allianz direkt miteinander graphisch vergleichen. Der aktuelle Stand zeigt, dass sich beide Werte in dieser Zeit in der Summe nicht verändert haben.

Seit etwas mehr als einem Jahr ist ein noch stärkerer Gleichklang zwischen beiden Chartkurven zu beobachten. Wobei die Allianzaktie in den letzten drei Monaten sogar leicht besser als der Leitindex gelaufen ist.

Für die künftige Entwicklung der Allianz belastet auch das immer weiter gesunkene Zinsniveau, welches es dem Konzern erschwert, die Anlagen seiner Kunden renditeträchtig anzulegen. Ein stabiles Versicherungsgeschäft auf der anderen Seite bietet aber eine solide Grundlage für eine kontinuierliche Kursentwicklung in der Zukunft.

allgemeine Infos zur Allianz-Aktie

WKN

840400

ISIN

DE0008404005

Homepage der Aktiengesellschaft: www. allianz.com

Hausanschrift:

Allianz SE
Königinstraße 28
80802 München

Mail: info@allianz.com Investor Relations:

Tel. 089 / 3800 – 7555
Mail: investor.relations@allianz.com

Das Grundkapital der Allianz AG ist eingeteilt in 457 Mio. vinkulierte Namensaktien.

Die Allianz wird an allen deutschen Aktienbörsen und im elektronischen Xetra-Handelssystem notiert und gehandelt. Ebenso in London, Italien, der Schweiz und den USA.

Die Gesamtzahl der Einzelaktionäre liegt bei rund 470.000.

Aktionärsstruktur:

Institutionelle Investoren

ca. 84 %

private Investoren

ca. 16 %

Nach Ländern:

Deutschland

ca. 32 %

USA

ca. 17 %

Großbritannienca. 13 %
Frankreichca. 9 %
Schweizca. 5 %
Luxemburgca. 5 %
Andereca. 19 %

Große Einzelaktionäre:

BlackRock Inc. ca. 6,6 %

Gewichtung im DAX 30: ca. 8 %, sie ist damit traditionell einer der DAX 30 Werte mit den höchsten Gewichten.

Stand: 31.12.2015 / 05.02.2016

Gratis Studie Zum Kostenlosen Download!
3 Top-Aktien für die Börsenrally 2016 . . . Download Hier ➜

Investor-Verlag Themenübersicht

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf Investor-Verlag.de. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.