+++ Trading-Rekord 2024 +++ 42 Gewinn-Trades für bis zu 1,2 Mio. Euro Gewinn +++ ONLINE Live-Konferenz: 01.06.24, 11 Uhr +++

Silber: Alternative zu Gold und Bitcoin

Silber: Alternative zu Gold und Bitcoin
irishmaster / stock.adobe.com
Inhaltsverzeichnis

Vor Tagen habe ich Ihnen Gold als Anlage-Alternative genannt. Genauso fragen Leserinnen und Leser nach Silber. Auch für Silber gibt es die Chance, per ETC zu investieren. Dies wird aus meiner Sicht als Währungsalternative und als Alternative zum Bitcoin in den kommenden Tagen noch nicht in Frage kommen, da die Konjunktur nicht stabil genug ist, um Silber nachhaltig nach oben zu treiben. Dennoch: Silber wird in diesem Sommer zum Thema.

Bitcoin und Co. meiden

Silber und Gold sind Alternativen für Sie, wenn Sie sich gegen einen schwachen Euro absichern wollen. Immer wieder suchen Leserinnen und Leser nach Edelmetallen und / oder Kryptowährungen, nachdem die Staaten, hier die EU als Verbund, höhere Schulden aufnehmen. Generell rechne ich in diesem Jahr und auch im kommenden Jahr nicht mit einem Euro-Crash.

Aber: Der Wunsch nach einer Alternative ist verständlich. Silber hat sich in den vergangenen Wochen stark nach oben entwickelt. Die Kurse sind charttechnisch betrachtet – bezogen auf den GD100 und den G200 – schon lange wieder im Aufwärtstrend.

Misstrauisch bin ich, weil der Silberpreis auch an den Konjunkturnachrichten hängt. Die sind noch nicht stabil genug. Die Industrieproduktion steht zum Beispiel in Deutschland noch vor erheblichen Problemen. In den USA wächst die Wirtschaft etwas deutlicher, stark ist die Entwicklung aber noch nicht. Kurz: Der Silberpreis steht auf wackligen Füßen.

Silber, Gold oder doch etwas anderes?

Sie müssen daher damit rechnen, dass der Silberpreis volatiler als der Goldpreis sein wird. Silber wird bei schwachen Industrienachrichten wahrscheinlich wieder etwas an Boden verlieren. Dennoch gilt unverändert: Silber ist zumindest attraktiv genug, um dauerhaft den Euro durch eine Ergänzung abzusichern.

Silbermünzen eignen sich gelegentlich als Sammlerobjekt. Große Reichtümer lassen sich damit jedoch nicht bewegen – Silber ist einfach zu schwer. Für die Geldanlage sind daher Zertifikate die bessere Wahl: ETCs. Genau werde ich darüber auf der Invest informieren – und im anschließenden Wirtschaftsbrief sowie in diesem Newsletter. Es gibt mindestens zwei Anlagemöglichkeiten, die im Mai als Alternative hinreichend interessant sind.

Gold: Noch besser als Silber – Silber aber ist stark gestiegen

Quelle: https://fundamental.aktienscreener.com/XC0009653103/LS/ls-silber/data