MenüMenü

Die 5 Eigenschaften von Silber als Geldmetall

Im Gegensatz zu Gold, das überwiegend als strategische Währungsreserve von Staaten, Unternehmen oder Privatpersonen gehortet oder in der Schmuckindustrie eingesetzt und gebraucht wird, ist Silber zu großen Teilen auch ein Verbrauchsgut.

Silber ist nicht nur ein Edel- und Geldmetall, sondern ein Technologiemetall mit zahlreichen besonderen physikalischen und chemischen Eigenschaften.

Beispielsweise der höchsten Wärme- und Stromleitfähigkeit und dem höchsten Reflexionsvermögen. Mit Silber beschichtete Photovoltaik-Zellen reflektieren beispielsweise das Sonnenlicht um ein Vielfaches stärker, als andere Stoffe. Dadurch erhöht sich der Wirkungsgrad der Anlagen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
miller01
Markus Miller

Markus Miller ist ein gefragter Experte, wenn es um das komplexe Thema internationale Vermögensstrukturierung und die globale Steuerung von Vermögenswerten geht.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz