MenüMenü

Erdöl – Vertrauen in OPEC und Co. auf Sand gebaut?

Die Ölpreise handelten in der vergangenen Woche mit enormer Schwankungsbreite. Während zu Beginn der neuen Woche die Skepsis hinsichtlich der Umsetzung und Effektivität der Förderkürzungen durch OPEC und Nicht-OPEC-Länder überwog, wuchs zum Ende der Woche die Hoffnung auf eine verbindliche Einigung mit den Nicht-OPEC-Ländern beim Treffen der ölproduzierenden Staaten in Wien am Samstag.

Tatsächlich konnten die Staaten am Samstag auch eine Einigung erzielen. Neben den Produktionskürzungen in Höhe von 1,2 Millionen Barrel pro Tag, auf die sich bereits die OPEC verständigt hatte, haben sich nun auch eine Reihe an Nicht-OPEC-Ländern dazu bereit erklärt ihre Produktion insgesamt um 558.000 Barrel zu kürzen. Mehr als die Hälfte dieser Produktionskürzung, 300.000 Barrel pro Tag, ist von Russland in Aussicht gestellt worden. Die übrigen Kürzungen werden von 10 weiteren Ländern durchgeführt, darunter Oman, Aserbaidschan und der Sudan. Werden alle versprochenen Kürzungen tatsächlich so umgesetzt, würde dies rund 2% des aktuellen globalen Ölangebots vom Markt nehmen.

Skepsis gegenüber Produktionskürzungen

Im Vorfeld allerdings und damit im Nachgang der zunächst ebenfalls sehr euphorisch aufgenommenen Kürzungsvereinbarung der OPEC hatte es große Zweifel im Markt gegeben, dahingehend ob die OPEC die versprochenen Kürzungen überhaupt so wie in Aussicht gestellt vornehmen wird, ob die OPEC tatsächlich an einem Strang ziehen und sich jedes Land an die Vorgaben halten wird und auch ob die Kürzungen überhaupt das globale Überangebot nachhaltig abbauen können.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
miriam-kraus3
Miriam Kraus

Miriam Kraus ist eine freiberufliche Finanzanalystin, deren besondere Kennzeichen die hartnäckige Recherche und ein Gespür für wesentliche Aspekte sind.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Miriam Kraus. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz