MenüMenü

Vor der echten Inflation schützt nur Gold!

Wenn Sie den offiziellen Inflationszahlen glauben, dann können Sie sich jetzt wieder beruhigt hinlegen. Ich hingegen traue den offiziellen Zahlen überhaupt nicht. Die Inflation in der Eurozone und in Deutschland soll wieder auf 1,6% gefallen sein.

Seit der Euro-Einführung sei die Inflation ohnehin historisch niedrig. Preissteigerungen seien praktisch nicht existent. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber in meinem Umfeld sieht das ganz anders aus.

Kürzlich fand ich im Keller einen alten Pappkarton mit allerhand Sachen aus dem Baumarkt. Die Preisschilder auf den Waren stammten noch aus DM-Zeiten. Und die dort ausgezeichneten Preise waren durch die Bank weg nur halb so hoch wie heute in Euro.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz