+++ GRATIS Online-Webinar: Ruhestandsgipfel: Der Millionärs-Effekt - Mit 4€ zum Ruhestandsmillionär | 03.10., 18 Uhr +++

Cannabis: Die Investmentchance einer ganzen Generation

Inhaltsverzeichnis

Ich bin absolut überzeugt von der historischen Investmentchance in den jungen Boommarkt Cannabis. Die nicht mehr aufzuhaltende Legalisierung von Cannabis in Nord- und Südamerika sowie in Westeuropa und Australien/Pazifik (Asien wird wesentlich zurückhaltender sein), bietet einzigartige Gewinnchancen, die man einfach nicht verpassen darf.

Sich jetzt mit dem Cannabis-Sektor zu beschäftigen und frühzeitig in Cannabis-Aktien zu investieren, gleicht einem Investment in Alkohol-Unternehmen nach dem Ende der Prohibition am 5. Dezember 1933. Wie reich Sie in den folgenden Jahren und Jahrzehnten Sie mit diesen Investments geworden wären, dürfte jedem klar sein.

Historische Investmentchance im Cannabis-Sektor

Ich bin so überzeugt von der historischen Investmentchance im Cannabis-Sektor, dass ich einen Börsenbrief gestartet habe, der sich ausschließlich auf den Cannabis-Sektor und Cannabis-Investments fokussiert: Der Cannabis Insider. Im Cannabis Insider lege ich großen Wert darauf, den Lesern die Zahlen und Fakten über die Entwicklungen der Cannabis-Wirtschaft zu präsentieren.

Denn diese Zahlen lesen Sie nirgendwo in der allgemeinen Presse. Dort wird Cannabis nur emotional diskutiert. Deshalb versteht die Masse der Anleger auch nicht, was für ein Multi-Milliarden-Markt gerade im Cannabis-Sektor entsteht und welch eine historische Investmentchance sich bei den Cannabis-Aktien bietet. Hier nun einige neue Zahlen aus Kanada.

Kanada: Im August 2021 den sechsten Rekordumsatz in Folge erzielt

Wie Sie wissen, war Kanada das erste Industrieland, das Cannabis vollständig legalisierte. Am 17. Oktober 2018 begannen dort die Verkäufe von legalem Cannabis. Das ist nun fast punktgenau drei Jahre her. Da würde man denken, dass sich die Verkäufe in dem kleinen Land (38 Mio. Einwohner) inzwischen eingependelt hätten.

Doch die neuen Daten aus Kanada zeigen ein völlig anderes Bild: Laut dem kanadischen Statistikbüro gab es im August (das sind die neuesten Zahlen) neue Rekordumsätze beim Verkauf von legalem Cannabis in Kanada: 357 Mio. CAD! Das sind rund 290 Mio. USD.

Cannabis wird in Kanada in 2021 ein Multi-Milliarden-Markt

Nicht nur das: Der August war in Kanada der sechste Monat in Folge mit einem neuen Umsatzrekord bei Cannabis! Allein im ersten Halbjahr 2021 wurden in Kanada 1,78 Mrd. CAD im Cannabis-Markt umgesetzt. Das sind rund 1,44 Mrd. USD.

Zum Vergleich: Im ersten Halbjahr 2019 lagen die Cannabis-Verkäufe in Kanada bei rund 430 Mio. CAD. In 2020 waren es im gleichen Zeitraum knapp 1,1 Mrd. CAD. Folgen Sie den Zahlen und Sie werden die historische Investmentchance im Cannabis-Sektor vor der Masse der Anleger erkennen!

Fazit: Sie sehen: Im Cannabis-Markt gibt es unglaublich spannende Entwicklungen – in Kanada und in dem noch viel größeren Markt der USA. Und nun auch in Deutschland und Europa. Die Börse hat die historische Investmentchance noch gar nicht erkannt.