MenüMenü

Brasilien: Schwerste Wirtschaftskrise seit 25 Jahren!

Brasilien steckt in der schwersten Wirtschaftskrise seit 25 Jahren! Das Problem: Brasilien befindet sich gleich auf zahlreichen Ebenen in einer Zwickmühle. Ein typisches Beispiel: Die Wirtschaft in China lahmt. Ob es nun am Ende ein Hard Landing wird (wofür derzeit viele Anzeichen sprechen) oder nicht, ist nicht mal entscheidend.

Denn so oder so wird das Wirtschaftswachstum in China deutlich niedriger sein als in der vergangenen Dekade. Das ist ein riesiges Problem für Brasilien. Denn China ist der größte Abnehmer von brasilianischen Exportartikeln. Im 1. Halbjahr 2015 sackte der Handel zwischen den beiden BRIC-Ländern um über -19% ab! Das ist ein riesiger Einbruch.

Brasilien kann nichts für die Probleme in China. Genau so wenig wie für die stark gefallenen Rohstoffpreise. Aber: „Mit gehangen, mit gefangen“ – die Suppe muss das Land am Zuckerhut trotzdem auslöffeln. Dazu kommt jedoch eine ganze Reihe an Problemen, die sehr wohl hausgemacht sind.

Brasilien: Außenhandel und Binnenmarkt im Keller

So ist der Konsum in Brasilien ebenfalls eingebrochen. Im 2. Quartal erlebte Brasilien den stärksten Rückgang der Konsumausgaben seit mehr als 10 Jahren! Aber wenn sowohl der Außenhandel als auch der Binnenmarkt nicht laufen, dann steckt eine Volkswirtschaft gewaltig in der Klemme.

Und im Fall von Brasilien kommt es noch schlimmer. Denn auch die Investitionen sind im 2. Quartal um sagenhafte -8,1%  gesunken. Dies ist der größte Rückgang seit 6 Jahren. Das ist eine direkte Reaktion auf die Politik. Denn viele ausländische Firmen sind eigentlich von den Potentialen des brasilianischen Binnenmarktes überzeugt (200 Mio. Menschen leben in dem Land). Doch die linke Politik hat hier in den vergangenen Jahren viel Porzellan zerschlagen. Deshalb sollten Sie mit Brasilien-Investments zum aktuellen Zeitpunkt eher abwarten. Mehr zu Brasilien in der nächsten Ausgabe.

Have a successful day,

Ihr

Daniel Wilhelmi

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor Daniel Wilhelmi

Daniel Wilhelmi ist Jahrgang 1972 und gehört zu der „neuen Generation“ der Finanzjournalisten, die das Erbe der großen bekannten Namen aus TV und Zeitungen antreten.

Regelmäßig Analysen über Global Anlegen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Anleger-Informationen von Daniel Wilhelmi. Über 344.000 Leser können nicht irren.