MenüMenü

Wird der Euro in wenigen Wochen zerbrechen?

Wir sind ein wenig beunruhigt. Es mehren sich die Anzeichen der Unzufriedenheit in Europa.

Zudem wachsen die politischen Spannungen unter den europäischen Ländern. Die größte Sorge bereitet uns aber im Moment Italien.

Die italienische Staatsverschuldung wächst und wächst. Derzeit ist sie auf über 130 % des BIP angewachsen. Tendenz steigend.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten