MenüMenü

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

Unveränderte Ausgangslage am Devisenmarkt. Der Euro will sich gegen den US-Dollar nach dem Absturz wehren, kann aber keine nennenswerte Gegenbewegung anstoßen. Die 1,06er-Marke zieht den Kurs immer wieder magisch an.

Die Youtube-Ansprache des nächsten US-Präsidenten änderte auch nichts am gegenwärtigen Kräfteverhältnis zwischen Euro und Greenback. Donald Trump kündigte zwar erste Maßnahmen nach dem Amtsantritt an, doch waren dies allesamt keine Themen, die im Wahlkampf noch so extrem polarisiert hatten.

EUR/USD im aktuellen Tageschart – CFX Trader

Chart

EUR/USD: Mein erstes Kursziel nach dem Unterschreiten des Jahrestiefs ist noch nicht erreicht.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz