MenüMenü

Shooting Star: Umkehrpunkt voraus

Der Shooting Star ist ein bärisches Signal und zeigt einen Umkehrpunkt an. War es beim Hammer ein Abwärtstrend, der vorangehen muss, so ist es hier ein Aufwärtstrend, der sich mit dem Erscheinen des Shooting Stars (die umrandete Kerze) umkehrt. Es muss eine möglichst lange und intakte Aufwärtsbewegung vorangehen, sonst gibt es auch nichts umzukehren.

Bei einem Tageschart kann man den Shooting Star etwa so interpretieren (sehen Sie sich dazu auch das Bild an):

Shooting Star Formation

Die Gewinne, die die bisherige Trendbewegung bestätigen, werden an diesem Tag zum Ende des Handelstages abgegeben. Das hohe Kursniveau ließ sich nicht verteidigen! Es scheint, als ob den Bullen allmählich die Kraft ausgehen würde. Wird die Shooting Star-Kerze am Folgetag bestätigt, erhöht dies die Trefferwahrscheinlichkeit enorm und die weitere Entwicklung könnte dann so aussehen, wie es die letzten Kerzen des Chartausschnitts aufzeigen.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz