MenüMenü

Zinkmarkt bleibt im Defizit – höhere Preise voraus

Kurzfristig steht der Zinkpreis unter Druck, doch mittelfristig sorgt das Defizit im Zinkmarkt für Unterstützung.

Zinkpreis langfristig im Aufwärtstrend

1RSD15.05.19

Der Zinkpreis gibt seit Mitte April ab, doch sei Jahresbeginn ist der Preis nach wie vor um 10% gestiegen. Und seit dem Tief von Ende 2015 hat der Preis bis dato um sagenhafte 89% zugelegt. Das ist ein langfristiger Aufwärtstrend, der noch lange nicht gebrochen ist.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
miriam-kraus3
Miriam Kraus

Miriam Kraus ist eine freiberufliche Finanzanalystin, deren besondere Kennzeichen die hartnäckige Recherche und ein Gespür für wesentliche Aspekte sind.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Miriam Kraus. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz