MenüMenü

Wirecard-Aktie steht heute zum Verkauf – Was ist da los?

Herzlich willkommen zu Ihrem Mick Knauff Daily. Wie Sie gleich im Video sehen werden, steckt der DAX weiterhin in den Klemmen. Und diese Klemmen heißen auf der einen Seite ganz klar Großbritannien und Brexit und auf der anderen Seite Italien mit seinem Haushalt. Der DAX tut sich nach wie vor schwer, über der Marke von 11.500 Punkten weiter nach oben zu laufen. Aber wir müssen weiter rauf, mindestens über die Marke von 11.800 Zählern, damit wir endlich mal wieder in ruhigeres Fahrwasser hineinkommen.

So manch einer wünscht sich ja eine Herbst-/Winterrally, aber dafür braucht es natürlich Impulse. Diese Impulse, so hatten wir gehofft, würde die Berichtssaison liefern. Das war bislang allerdings nicht der Fall.

Neben den beiden Versorgern RWE und E.ON sowie Linde nach Börsenschluss, hat heute auch DAX-Neuankömmling Wirecard Zahlen vorgelegt. Der Online-Handel boomt und das bargeldlose Bezahlen geht natürlich immer weiter in die nächsten Runden. Nach der heutigen Zahlenpräsentation steht die Wirecard-Aktie allerdings erst einmal zum Verkauf. Um über 4% ging es abwärts. Erfahren Sie alles dazu jetzt in meinem aktuellen Video.

Vossloh-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 1,39 %Die Vossloh-Aktie fiel nach wie vor und musste heute erneut Verluste machen. Zuletzt notierte die Aktie des Verkehrskonzerns bei einem Kurs von 35,50 € (Stand: 16.05.19, 17:35), ein Verlust von 1,25 %… › mehr lesen

PS: Mick Knauff EXKLUSIV ist Ihr Schlüssel zu allen finanziellen Wünschen und Träumen! Testen Sie jetzt Mick Knauffs renommierten Börsendienst 30 Tage GRATIS und profitieren Sie von Mick Knauffs Experten-Wissen! PLUS GRATIS als Dankeschön erhalten Sie das Buch „Die Börsen-Gewinnformel“ von Mick Knauff & Jürgen Schmitt per Post zugeschickt. Also gleich hier registrieren!

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Mick Knauff 72 04
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Mick Knauff. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz