MenüMenü

Tesla-Schock: Musk droht die Aktie bei 420 Dollar von der Börse zu nehmen!

Herzlich willkommen zu Ihrem Mick Knauff Daily mitten in der Woche. Heute gibt es wieder einiges zu berichten. Vor allem von der Zahlenseite aus, es ist ja weiterhin Quartalsberichtssaison. Und dann haben wir gestern eine echte Knaller-Nachricht erhalten – per Tweet. Aber dieser kam ausnahmsweise mal nicht von US-Präsident Donald Trump, sondern von Elon Musk zum Thema Tesla!

Der Konzernchef twitterte zuletzt ja regelmäßig und viel, vor allen Dingen regte er sich zuletzt immer wieder über die Investoren auf, die auf fallende Kurse bei Tesla setzen, die also nicht an das Geschäftsmodell von Tesla glauben und versuchen, auf diese Weise Geld zu verdienen.

Daraufhin hat gestern Elon Musk getwittert, er würde Tesla von der Börse nehmen wollen, wenn die Aktie bei 420 Dollar stehen würde. Als Reaktion darauf hat die Tesla-Aktie gestern zunächst einen massiven Sprung nach oben gemacht, teilweise an die 11%, bevor dann die Nasdaq gesagt hat, wir setzen den Handel mit der Tesla-Aktie zunächst einmal aus, weil zu viel Bewegung und Unruhe in dem Titel war. Wie das Spiel weitergeht, das hören Sie jetzt in meinem aktuellen Video.

Carl-Zeiss-Meditec-Aktie mit Verlusten von 2,14 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Carl-Zeiss Meditec aussah, musste der Spezialist auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,41 % einräumen. Die… › mehr lesen

Hinweis: Ihnen steckt auch zu viel Unruhe in der Tesla-Aktie? Ich habe jetzt eine NEUE „Tesla-Aktie“ für Sie, zu der selbst Börsenlegende Warren Buffett nicht „Nein” sagen kann. Auch wenn ich mich jetzt vielleicht etwas weit aus dem Fenster lehne, aber es stimmt nun einmal: Diese Auto-Aktie ist BESSER als Tesla! Sichern Sie sich jetzt sofort den brandheißen Spezialreport „Der neue Auto-Champion! Die 1.865,06%-Aktie!” mit dem Namen der Sensations-Aktie! Bitte HIER klicken!

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Mick Knauff 72 04
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Mick Knauff. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz