MenüMenü

Geldpolitik Jackson Hole: Platzt heute die Bombe?

Der Markt wartet auf Impulse. Nicht einfach in der umsatzschwächsten Woche des gesamten Jahres, die sich traditionell meist Ende August ausmachen lässt.

Genau in diesem Zeitfenster befinden wir uns. Immerhin findet aber gerade das Notenbankertreffen in Jackson Hole/USA statt, welches normalerweise für Kursbewegungen sorgt.

Geldpolitik am Wendepunkt

Nur selten war die Ausgangslage so spannend wie in diesem Jahr. Die US-Notenbank Fed steht kurz davor, das Abschmelzen ihrer seit der Finanzkrise aufgeblähten Bilanz einzuläuten – eine geldpolitische Straffung mit größer Sprengkraft.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Voigt 72 04
Henrik Voigt

Henrik Voigt hat an der renommierten TU Dresden Wirtschaftsingenieurwesen studiert und als einer der Jahrgangsbesten sein Studium abgeschlossen. Seit Februar 2009 obliegt ihm die Chefredaktion für den überaus erfolgreichen Börsenbrief DAX Profits.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von Henrik Voigt. Herausgeber: FID Verlag GmbH. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz