+++ GRATIS Online-Sendung: Money Movement - Der neue Börsenstammtisch für Anleger | am 06.02., 18 Uhr +++

Starke Saisonalität für Ihre US-Aktien bis Jahresende

Inhaltsverzeichnis

Zuletzt traten die Kurse an den Börsen auf der Stelle. Viele Anleger werten dies bereits als den Beginn einer neuen Abwärtswelle.

Wenn wir einen Blick auf die US-Leitbörse werfen, könnte man tatsächlich diesen Eindruck bekommen. So haben sich beim Leitindex S&P 500 zuletzt die Notierungen im Bereich um die 4.000 Punkte festgefahren (siehe Grafik unten).

Doch ich würde nicht darauf wetten, dass die Verschnaufpause allzu lange andauert. Schon in Kürze sollte es wieder aufwärts gehen. Denn wir haben vom Thanksgiving-Wochenende bis zum Jahresende den stärksten saisonalen Rückenwind des Jahres an der US-Leitbörse.

S&P 500: Neuer Kurseinbruch oder endlich Ausbruch nach oben?

​​​​​​​

Starke Saisonalität für Ihre US-Aktien bis Jahresende

Im historischen Durchschnitt brachte es der S&P 500 während dieser Zeit auf eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 73 %, wobei die durchschnittlichen Gewinne im positiven Fall mehr als doppelt so hoch waren wie die Durchschnittverluste im negativen Fall.

Insgesamt brachte ein „Durchschnitts-Dezember“ den S&P 500 immer um +1,6 % nach vorn – ein sehr stattlicher Wert für einen einzigen Monat.