MenüMenü

Comdirect Aktie : Comdirect: Endlich mal eine profitable Bank-Aktie?

Eine deutsche Bank zu finden, die heutzutage noch Gewinne macht, ist nicht leicht. Die beiden größten Geldhäuser des Landes jedenfalls kommen seit fast 10 Jahren nicht aus der Dauerkrise heraus. Ganz anders sieht es bei der Commerzbank-Tochter Comdirect aus. Die reine Onlinebank konnte ihren Gewinn im vergangenen Jahr um 42% steigern.

Nun muss man ehrlich sein und dazu erwähnen, dass sowohl die Erträge im Wertpapier- als auch im Zinsgeschäft rückläufig waren, obwohl die Comdirect neue Kunden und 10 Milliarden Euro neues Kundenvermögen einwerben konnte. Zwar sanken auch die Kosten um fast 7%, doch der Umsatzrückgang war größer als der Rückgang der Kosten.

Dass die Comdirect trotzdem einen so starken Gewinnanstieg verzeichnen konnte, lag an einem Einmal-Effekt, den die Bank dieses Jahr nicht wiederholen kann. Man verkaufte die Anteile an Visa Europe an Visa USA (Visa Aktienlage).

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
170407 Invest Mick Knauff 72 04
Mick Knauff

Mick Knauff ist seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv. Seit mehr als 15 Jahren begleitet er das tägliche Börsengeschehen journalistisch und war am Aufbau mehrerer Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz