MenüMenü

Intel Aktie : Intel Aktie: Chaotischer Führungswechsel verunsichert Anleger

Unruhige Zeiten beim Chiphersteller Intel: Wegen einer unerlaubten Beziehung zu einer Person aus der Belegschaft musste Konzernchef Brian Krzanich vor wenigen Wochen überraschend seinen Hut nehmen.

In vielen US-Konzernen ist es Managern grundsätzlich nicht gestattet, mit Angestellten eine Beziehung zu führen. Dies galt auch im vorliegenden Fall als grober Verstoß gegen interne Richtlinien.

Der Zeitpunkt des Rücktritts ist ebenso überraschend wie ungünstig: Immerhin hatte Krzanich in seiner fünfjährigen Amtszeit wichtige Zukunftsprojekte auf den Weg gebracht und die Neuausrichtung von Intel maßgeblich eingeleitet. Dazu zählt etwa die Stärkung der Bereiche Cloud oder autonomes Fahren, in denen sich der Chiphersteller neu positioniert und mittlerweile gut aufgestellt hat.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten
Über den Autor
Felix-Reinecke
Felix Reinecke

Nach mehreren Stationen bei renommierten deutschen Tageszeitungen berichtet er seit 2016 regelmäßig für den Investor Verlag über die wichtigsten Ereignisse in der Wirtschaftsbranche - egal ob Mittelstandsunternehmen von der schwäbischen Alb oder IT-Konzern aus dem Silicon Valley.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "Mick Knauff Daily". Hrsg.: Investor Verlag | FID Verlag GmbH. Jederzeit kündbar.

Hinweis zum Datenschutz