+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Munich RE-Aktie: Die Rally geht weiter

Munich RE-Aktie: Die Rally geht weiter
Inhaltsverzeichnis

Vor rund zwei Wochen hat die Munich RE-Aktie das Hoch aus Anfang 2020 erreicht und die Kursmarke von 280 Euro übertroffen. Seitdem ist das Papier des Rückversicherers nochmal deutlich gestiegen und notiert derzeit (stand 25.11.) knapp unter 300 Euro.

Insgesamt eine erstaunliche Rally des DAX-Konzerns, seit Sommer hat das Papier trotz eines schwierigen Umfeldes mehr als 30 Prozent zugelegt – seit Jahresbeginn ist der Titel ebenfalls im Plus. Viele Analysten rechnen mit einer Fortsetzung der Rally, denn die Zahlen sprechen für die Munich RE.

Gute Quartalszahlen trotz Hurrikan „Ian“

Im dritten Geschäftsquartal hat der Hurrikan „Ian“ der Munich RE zu schaffen gemacht und dem Rückversicherer insgesamt 1,6 Milliarden Euro gekostet. Doch trotz des heftigen Wirbelsturms in den USA konnte Munich RE unterm Strich 527 Millionen Euro als Gewinn einfahren – erheblich mehr als im Vorjahresquartal.

Ein Grund für die insgesamt guten Zahlen des Rückversicherers sind die Währungseffekte durch den starken US-Dollar. Insgesamt will der Konzern im Geschäftsjahr 2022 begünstigt durch Sondereffekte im vierten Quartal einen Gewinn von 3,3 Milliarden Euro einfahren.

Munich RE bleibt auf Kurs

Munich RE ist einer der stabilsten Dividenden-Titel im DAX – und derzeit in einem intakten Aufwärtstrend. Selbst in einem schwierigen Umfeld mit Rezessionssorgen und immer öfter eintretenden und stärker werdenden Naturkatastrophen bleibt der Rückversicherer hochprofitabel.

In der Folge sehen die meisten Analysten das Ende der Fahnenstange für die Munich RE-Aktie noch nicht erreicht. In den letzten Wochen haben einige das Kursziel angehoben und Kurse von 300 Euro und mehr werden von vielen Analysten erwartet.

Munich RE-Aktie mit Potenzial – kommen Rücksetzer?

Gut möglich, dass die 300-Euro-Marke schon in den nächsten Tagen überschritten wird. Ob die Rally dann nahtlos fortgesetzt oder es zunächst vereinzelte Rücksetzer geben wird, ist derzeit unklar. Langfristig bleibt Munich RE auf jeden Fall ein interessanter Titel – wegen dem Kurspotenzial und der stabilen Dividende.

Für die Zukunft ist die Munich RE im Kerngeschäft Rückversicherung sehr gut aufgestellt und trotzt bisher allen Schwierigkeiten der Branche durch mehr Naturkatastrophen. Daneben vergrößert das Unternehmen sukzessive sein Portfolio durch Zukäufe im Tech-Bereich (etwa im Bereich Internet der Dinge oder Cybersecurity). Langfrist-Anleger sollten die Munich RE auf dem Zettel haben.