+++ Trading-Rekord 2024 +++ 42 Gewinn-Trades für bis zu 1,2 Mio. Euro Gewinn +++ ONLINE Live-Konferenz: 01.06.24, 11 Uhr +++

Munich RE: 2023 winken neue Rekorde

Munich RE: 2023 winken neue Rekorde
nmann77 / stock.adobe.com
Inhaltsverzeichnis

Die Munich RE (Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft) ist nicht nur ein Schwergewicht im DAX, sondern gilt sogar als größter Rückversicherer der Welt. Die Munich RE-Aktie konnte in den letzten 12 Monaten fast 50 Prozent klettern – und auch der Jahresauftakt in 2023 war sehr vielversprechend.

So erklimmt das Papier seit Jahresbeginn immer wieder neue Allzeithochs und auch heute notiert die Munich RE-Aktie nur knapp darunter bei rund 338 Euro (Stand 31.5. ca. 12 Uhr). Die jüngsten Quartalszahlen für die ersten 3 Monate aus 2023 haben den Titel erneut gestützt – Munich RE bleibt vor allem als langfristiges Investment interessant.

Starkes Auftaktquartal bei Munich RE

Mit einem Versicherungsumsatz von knapp 14,3 Milliarden Euro in den ersten 3 Monaten ist Munich RE sehr gut in das neue Jahr gestartet. Das Nettoergebnis betrug 1,27 Milliarden Euro, was vor allem angesichts der erwarteten 1,01 Milliarden Euro überzeugen konnte. Eine gute Entwicklung in allen Geschäftsbereichen, ein höheres Eigenkapital – Munich RE hat insgesamt ein starkes Zahlenwerk für Q1 präsentiert.

Trotz der guten Ergebnisse in den ersten 3 Monaten hat Munich RE die Prognose für das Gesamtjahr 2023 (noch) nicht angehoben. Das Unternehmen plant weiterhin mit einem Konzernergebnis von 4,0 Milliarden Euro im laufenden Jahr. Der DAX-Konzern ist vor allem angesichts der angespannten weltwirtschaftlichen Lage und möglichen unabsehbaren Folgen (etwa finanzielle Folgen aufgrund des Angriffskrieges Russlands auf die Ukraine) vorsichtig was die kommenden Monate betrifft.

Munich RE ist sehr gut aufgestellt – auch in 2023

In diesem Jahr rechnet der größte Rückversicherer der Welt mit einer durchschnittlichen Zahl von Wirbelstürmen. Wie so oft wird es für Munich RE am Ende darauf ankommen, wie hoch die Schäden durch Naturkatastrophen ausfallen werden. Grundsätzlich sind die Aussichten für den DAX-Giganten aber auch in 2023 sehr gut. Das Unternehmen ist gut aufgestellt und kann in allen Bereichen zulegen.

Das dürfte auch Anleger freuen, die in den Dauerbrenner investieren. Denn neben der Dividende und den sehr guten Finanzkennzahlen zeigt sich auch der Chart der Munich RE-Aktie stark in den letzten Monaten und Jahren. Der langfristige Aufwärtstrend ist intakt, ohne dass das Papier zu sehr überhitzt hätte. Die Munich RE-Aktie bleibt ein solider Titel für Langfrist-Anleger.

Quelle: https://aktienscreener.com/