+++ GRATIS Online-Webinar: +84.643 % KI-Revolution - Die Gewinn-Chance des Jahres! | SA. 01.04., 11 Uhr +++

Continental-Aktie: Neue Impulse für die Rally

Continental-Aktie: Neue Impulse für die Rally
VLRS / stock.adobe.com
Inhaltsverzeichnis

Die Continental-Aktie ist einer der Top-Performer der letzten Monate und mit der Vorlage der Geschäftszahlen für 2022 – und dem Ausblick auf 2023 – hat das Papier neue Impulse bekommen. Ergebnisseitig konnte der Automobilzulieferer aus dem DAX überraschen und die Prognose für 2023 ist recht optimistisch. Anleger können daher auf eine Fortsetzung der Rally der letzten sechs Monate hoffen.

Continental mit endgültigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2022

Bereits im Januar hat Conti vorläufige Zahlen für 2022 veröffentlicht und dabei ein Umsatzwachstum von rund 17 Prozent im Vergleich zu 2021 auf 39,4 Milliarden Euro bekanntgegeben. Auch die bereinigte EBIT-Marge von fünf Prozent nach 5,5 Prozent im Vorjahr war im Vorfeld bekannt.

Positiv überraschen konnte Continental mit einem verbesserten Betriebsergebnis: Das EBIT kletterte auf etwa 2,0 Milliarden Euro – und lag damit gut fünf Prozent über dem Wert aus 2021. Unterm Strich blieb dem DAX-Konzern aufgrund von Sondereffekten nur ein Gewinn von 67 Millionen Euro – nach satten 1,4 Milliarden Euro im Vorjahr. Das Absenken der Dividende von 2,20 Euro (Vorjahr) auf 1,50 Euro für 2022 ist auch auf das Nettoergebnis zurückzuführen.

Continental: Prognose für 2023 überzeugt

Für das laufende Jahr 2023 ist der DAX-Konzern optimistisch. Continental plant mit einem Umsatz zwischen 42 und 45 Milliarden Euro. Trotz weiterhin hoher Kosten für Energie, Personal und Logistik will der Automobilzulieferer die EBIT-Marge wieder mindestens auf das Niveau von 2021 hieven – und peilt zwischen 5,5 und 6,5 Prozent an.

Mittelfristig soll die Marge sogar zwischen acht und elf Prozent liegen. Auch der freie Cashflow soll wieder anziehen und 800 Millionen bis 1,2 Milliarden Euro in 2023 erreichen. Der Finanzmittelzufluss hat zuletzt mit 200 Millionen Euro in 2022 klar die vorher gesetzten Ziele verfehlt.

Continental-Aktie mit starker Rally – und allein heute mit sechs Prozent im Plus

Die Kursentwicklung der letzten Monate ist beeindruckend: Seit Ende September 2022 hat die Conti-Aktie gut 70 Prozent zugelegt, im jungen Börsenjahr 2023 mehr als 30 Prozent. Allein heute liegt das DAX-Papier nach der guten Prognose für 2023 mit rund sechs Prozent im Plus und notiert bei gut 77 Euro.

Die Continental-Aktie nutzt derzeit das Aufholpotenzial, denn auf Fünfjahressicht ist der Titel noch sehr klar im Minus – das Rekordhoch liegt bei über 250 Euro aus 2018. Inzwischen sind die Aussichten beim DAX-Konzern nicht mehr so trüb wie zuletzt, doch angesichts der Rally ist bei der Aktie wohl auch schon einiges an guten Nachrichten eingepreist. Anleger können durchaus auf eine Fortsetzung der Rally bei der Continental-Aktie hoffen, sollten jedoch auch jederzeit mit Rücksetzern oder Gewinnmitnahmen rechnen.